• IT-Karriere:
  • Services:

Datentarife

Telekom bringt Xtra-Tagesflatrate für 99 Cent (Update)

Die Telekom führt neue Datenflatrates für Prepaidkunden ein. Für rund 1 Euro kann einen Tag lang mobil gesurft werden, für 10 Euro gibt es einen Monat lang mobiles Internet für Xtra-Kunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Xtra Handy Dayflat führt die Telekom zum 1. Februar 2011 eine neue Tagesflatrate für ihre Prepaidkunden ein. Diese können mit dem Tarif für 99 Cent einen Kalendertag lang, also von 0 bis 24 Uhr, mobil surfen. Die Tagesflatrate ist in den Tarifen Xtra Card, Xtra Nonstop und Xtra Click bereits voreingestellt, in anderen Xtra-Tarifen kann die Option hinzugebucht werden.

Stellenmarkt
  1. HYDRO Systems KG, Biberach / Baden
  2. Hama GmbH & Co KG, Monheim (Bayern)

Mit der Xtra Handy Flat, die zeitgleich auf den Markt kommt, kann zudem für 9,95 Euro einen ganzen Monat mobil gesurft werden. Gedacht sind die beiden Tarife vor allem für Smartphone-Nutzer. Die Option kann zu allen Xtra-Tarifen hinzugebucht werden.

Allerdings sind die beiden Tarife mit einer erheblichen Einschränkung versehen: Die Telekom drosselt die Bandbreite auf normale UMTS-Geschwindigkeit von 384 KBit/s im Downstream. Moderne Smartphones unterstützen dank HSDPA hingegen Downstream-Bandbreiten von 7,2 MBit/s und mehr.

Nachtrag vom 20. Januar 2011, 15:40 Uhr:

Im Upstream steht in den beiden Tarifen eine Bandbreite von 32 KBit/s zur Verfügung. Zudem greift eine weitere Drosselung der Geschwindigkeit ab einem Volumen von 200 MByte pro Monat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. 0,45€
  3. (u. a. This War of Mine für 4,75€, Children of Morta für 11,99€, Frostpunk für 9,99€, Beat...
  4. 15,49€

Hans Jörg Achim 22. Jan 2011

Im Gegensatz zu Dir ist er aber nicht zu blöd für Ironie.

bruschx 21. Jan 2011

- Aktienkurse/-kauf/-verkauf - Bahn-/Flug-/Mietwagen-/Hotelbuchung...

cartman 21. Jan 2011

Hier sieht man's mal wieder, wie die geiz-ist-geil-Mentalität gefördert wird. Es gibt...

tobsen 21. Jan 2011

du meinst 0900! 0190 gibt es nicht mehr

antares 21. Jan 2011

Das nennt man Gewinnmaximierung. Naja, wenn die Telekom "nur" auf UMTS-Geschwindigkeit...


Folgen Sie uns
       


Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde

Geforce RTX 3090 ausverkauft: Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!
Geforce RTX 3090 ausverkauft
Einmal Frust für 1.500 Euro, bitte!

Erst Vorfreude, dann Ernüchterung und Wut: Der Kauf der Geforce-RTX-3090-Grafikkarte wird zu einer Reise ohne Ziel, dafür mit Emotionen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Ampere-Grafikkarten Kondensatoren sind der Grund für instabile Geforce RTX 3080

Computer: Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden
Computer
Gebrauchsanleitung des Zuse Z4 gefunden

Die Anleitung für den Zuse Z4 galt lange als verschollen, bis sie an einer ehemaligen Wirkungsstätte des Supercomputers der 40er und 50er Jahre entdeckt worden ist.


      •  /