Abo
  • Services:

Tablet-Gerüchte

HTC Flyer soll Playbook und Xoom zuvorkommen

Ein HTC-Tablet soll offenbar RIMs Blackberry Playbook und Motorolas Xoom zuvorkommen. Gerüchten zufolge soll das Android-Tablet HTC Flyer deshalb in den USA bereits im März 2011 ausgeliefert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Tablet-Gerüchte: HTC Flyer soll Playbook und Xoom zuvorkommen

Insgesamt drei Tablets will HTC im ersten Halbjahr 2011 auf den Markt bringen. Digitimes will von Komponentenzulieferern zudem erfahren haben, dass das erste davon das HTC Flyer ist. In den USA soll es ab März 2011 in Kooperation mit einem Handynetzbetreiber verkauft werden. Ziel sei es, RIMs Blackberry Playbook und Motorolas Xoom zuvorzukommen, die im März und April 2011 auf den US-Markt kommen sollen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. über duerenhoff GmbH, Raum München

Ab dem zweiten Quartal 2011 soll das HTC Flyer dann auch in anderen Ländern angeboten werden. Das HTC Flyer soll wie eine große Version von HTCs Smartphone Desire aussehen. Als Betriebssystem wird nach Digitimes-Informationen noch Android 2.3 installiert sein. Sobald Android 3.0 Honeycomb fertig ist, soll auch ein Update für das Flyer-Tablet angeboten werden.

Die beiden anderen Tablets könnten im Juni 2011 folgen, mit Android 3.0, so die Quellen von Digitimes.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Rehgenerator 21. Jan 2011

Danke für die umfangreichen Tipps! Werde ich mir mal anschauen.

Yeeeeeeeeha 20. Jan 2011

Hat er nicht. ;) iPhones und Android-Geräte nehmen sich ihre steigenden Marktanteile...

Yeeeeeeeeha 20. Jan 2011

Hahaaa, du hast "man" gesagt, nicht "ich"! ;) Nein, also mit einem Netbook ist es auf...

iAmApple 20. Jan 2011

Widerlich, einfach nur widerlich ... O.o

Gast45454545454 20. Jan 2011

Und zudem ist die verarbeitung bei den Desireflagschiffen 1A! Da kann sich Samsung und...


Folgen Sie uns
       


Nepos Tablet - Hands on

Nepos ist ein Tablet, das speziell für ältere Nutzer gedacht ist. Das Gehäuse ist stabil und praktisch, die Benutzerführung einheitlich. Jede App funktioniert nach dem gleichen Prinzip, mit der gleichen Benutzeroberfläche.

Nepos Tablet - Hands on Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

    •  /