Abo
  • Services:

Prozessorgerüchte

Core i7 990X noch vor der Cebit, danach neue Plattform

Unbestätigten Angaben zufolge will Intel seinen neuen Sechskerner für X58-Mainboards, den Core i7 990X, kurz vor der Cebit vorstellen. Ende des zweiten Quartals soll dann die neue Plattform mit dem Chipsatz Z68 erscheinen, welche die bisherigen High-End-Lösungen ersetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Core i7 975 und 980X
Core i7 975 und 980X

Intel will den Core i7 990X am 27. Februar auf den Markt bringen, wie PC Games Hardware unter Berufung auf eine inoffizielle Intel-Roadmap berichtet. Wie bereits bekanntwurde, soll diese CPU gegenüber Intels bisher schnellstem Prozessor, dem 980X, nur um 133 MHz im Basistakt auf 3,46 GHz gesteigert worden sein. Mittels eines neuen Steppings soll der 32-Nanometer-Prozessor mit sechs Kernen besonders gut zu übertakten sein.

Stellenmarkt
  1. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe
  2. Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim

Der 990X dürfte - nicht nur bedingt durch seine Modellnummer - die letzte Neuerscheinung für die Ende 2009 vorgestellte Plattform mit dem X58-Chipsatz sein. Bis auf den bisher einzigen Sechskerner 980X sind die neuen Sandy-Bridge-Prozessoren, die es bisher nur mit vier Kernen gibt, schneller als die Quadcores für den Sockel LGA1366 des X58-Chipsatzes.

Daher will Intel laut PCGH mit dem Chipsatz Z68 Ende Mai oder Anfang Juni 2011 auch eine neue High-End-Plattform vorstellen. Dieser Chipsatz wurde bisher inoffiziell auch als X68 gehandelt, um den Nachfolgercharakter für den X58 zu kennzeichnen. PCGH zufolge soll der Z68 Eigenschaften der bisherigen Sandy-Bridge-Chipsätze P67 und H67 vereinen und dabei unter anderem besseres Übertakten über den Bustakt der Prozessoren unterstützen.

Beim P67 setzt Intel hier enge Grenzen von je nach Mainboard höchstens 10 MHz mehr, weil bei den Sandy-Bridge-CPUs dabei auch die integrierten Einheiten für Grafik und PCI-Express übertaktet werden. Wie diese Effekte beim Z68 möglicherweise vermieden werden sollen, ist noch nicht bekannt.

Auch eine neue Funktion namens "SSD Caching", die auf den vermeintlichen Intel-Folien für den Z68 verzeichnet steht, ist bisher noch nicht bekannt. Schon länger gibt es Gerüchte, Intel wolle die gemeinsame Nutzung von Festplatten- und Flash-Speichern wieder aufleben lassen. Das Konzept war 2007 als "Turbo Memory" mit der Core-2-Plattform "Santa Rosa" für Notebooks gescheitert, weil der Flashspeicher mit 1 GByte kaum Leistungsvorteile brachte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Motorola Moto G5 für 99€ und Nokia 5 für 129€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  4. 17,49€

berufsnerd 20. Jan 2011

Sowohl automatisches under- als auch overclocking funktioniert hervorragend mit den...

lite 20. Jan 2011

'nen Z86 lite kloppen sie wohl auch noch dazwischen

DrAgOnTuX 20. Jan 2011

Falsch. Gerade neue Prozessoren sind wesentlich Stromsparender als z.B. ein alter P4...


Folgen Sie uns
       


Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018)

Wir sind den Jaguar I-Pace in Genf probegefahren und konnten ihn trotz nassem Wetter nicht aus der Spur bringen.

Wir fahren den Jaguar I-Pace - Bericht (Genf 2018) Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Far Cry 5 im Test: Schöne Welt voller Spinner
Far Cry 5 im Test
Schöne Welt voller Spinner

Der Messias von Montana trägt Pornobrille und hat eine Privatarmee - aber nicht mit uns gerechnet: In Far Cry 5 kämpfen wir auf Bergwiesen und in Bauernhöfen gegen seine Anhänger. Das macht dank einiger Serienänderungen zwar Spaß, dennoch verschenkt das Actionspiel von Ubisoft viel Potenzial.
Von Peter Steinlechner

  1. Far Cry 5 Offenbar Denuvo 5 und zwei weitere Schutzsysteme geknackt
  2. Ubisoft Far Cry 5 schafft Serienrekord und Spieler werfen Schaufeln
  3. Ubisoft Far Cry 5 erlaubt Kartenbau mit Fremdinhalten

    •  /