Prozessorgerüchte

Core i7 990X noch vor der Cebit, danach neue Plattform

Unbestätigten Angaben zufolge will Intel seinen neuen Sechskerner für X58-Mainboards, den Core i7 990X, kurz vor der Cebit vorstellen. Ende des zweiten Quartals soll dann die neue Plattform mit dem Chipsatz Z68 erscheinen, welche die bisherigen High-End-Lösungen ersetzt.

Artikel veröffentlicht am ,
Core i7 975 und 980X
Core i7 975 und 980X

Intel will den Core i7 990X am 27. Februar auf den Markt bringen, wie PC Games Hardware unter Berufung auf eine inoffizielle Intel-Roadmap berichtet. Wie bereits bekanntwurde, soll diese CPU gegenüber Intels bisher schnellstem Prozessor, dem 980X, nur um 133 MHz im Basistakt auf 3,46 GHz gesteigert worden sein. Mittels eines neuen Steppings soll der 32-Nanometer-Prozessor mit sechs Kernen besonders gut zu übertakten sein.

Stellenmarkt
  1. Specialist (m/w/d) Software Support 3rd Level
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. IT-Projektleiter (m/w/d)
    GRUNER AG, Wehingen
Detailsuche

Der 990X dürfte - nicht nur bedingt durch seine Modellnummer - die letzte Neuerscheinung für die Ende 2009 vorgestellte Plattform mit dem X58-Chipsatz sein. Bis auf den bisher einzigen Sechskerner 980X sind die neuen Sandy-Bridge-Prozessoren, die es bisher nur mit vier Kernen gibt, schneller als die Quadcores für den Sockel LGA1366 des X58-Chipsatzes.

Daher will Intel laut PCGH mit dem Chipsatz Z68 Ende Mai oder Anfang Juni 2011 auch eine neue High-End-Plattform vorstellen. Dieser Chipsatz wurde bisher inoffiziell auch als X68 gehandelt, um den Nachfolgercharakter für den X58 zu kennzeichnen. PCGH zufolge soll der Z68 Eigenschaften der bisherigen Sandy-Bridge-Chipsätze P67 und H67 vereinen und dabei unter anderem besseres Übertakten über den Bustakt der Prozessoren unterstützen.

Beim P67 setzt Intel hier enge Grenzen von je nach Mainboard höchstens 10 MHz mehr, weil bei den Sandy-Bridge-CPUs dabei auch die integrierten Einheiten für Grafik und PCI-Express übertaktet werden. Wie diese Effekte beim Z68 möglicherweise vermieden werden sollen, ist noch nicht bekannt.

Golem Akademie
  1. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
  2. Cloud Transformation Roadmap: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch eine neue Funktion namens "SSD Caching", die auf den vermeintlichen Intel-Folien für den Z68 verzeichnet steht, ist bisher noch nicht bekannt. Schon länger gibt es Gerüchte, Intel wolle die gemeinsame Nutzung von Festplatten- und Flash-Speichern wieder aufleben lassen. Das Konzept war 2007 als "Turbo Memory" mit der Core-2-Plattform "Santa Rosa" für Notebooks gescheitert, weil der Flashspeicher mit 1 GByte kaum Leistungsvorteile brachte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Quartalsbericht: Apples Gewinn stellt alles in den Schatten
    Quartalsbericht
    Apples Gewinn stellt alles in den Schatten

    Apple erwirtschaftet im letzten Quartal des Vorjahres einen Gewinn von 34,6 Milliarden US-Dollar. Und das trotz Chipkrise und weiteren Lieferengpässen.

  2. Coronapandemie: 42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen
    Coronapandemie
    42,6 Millionen mehr digitale Impfzertifikate als Impfdosen

    Einem Medienbericht zufolge gibt es eine Lücke zwischen ausgestellten Impfnachweisen und verabreichten Dosen. Diese wird sogar noch größer.

  3. Akamai: Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen
    Akamai
    Steigende Nachfrage für illegale Kopien von Filmen

    Durch die vielen neuen Streaming-Dienste ist illegales Filesharing wieder stark im Kommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /