• IT-Karriere:
  • Services:

Windows Phone 7

Urheber unerklärlich hoher Datenübertragungen entdeckt

Microsoft will die Ursache für die unerklärlich hohen Datenübertragungen von Smartphones mit Windows Phone 7 entdeckt haben. Allerdings weigert sich der Konzern, den genauen Grund dafür zu nennen.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows Phone 7: Urheber unerklärlich hoher Datenübertragungen entdeckt

Irgendeine nicht näher spezifizierte Drittanbieterlösung soll der Verursacher der hohen Datenübertragungen von Windows-Phone-7-Smartphones sein, erklärte Microsoft Seattle Post-Intelligencer. Microsoft wollte keine weiteren Angaben dazu machen und arbeitet nach eigenen Angaben an einer Lösung für das Problem. Noch ist aber unklar, ob es nicht auch weitere Ursachen für das Problem geben könnte.

Microsoft versichert, dass nur wenige Besitzer eines Windows-Phone-7-Smartphones von den hohen Datenübertragungen betroffen seien. Vergangene Woche wurden Berichte bekannt, wonach Windows-Phone-7-Smartphones einen sehr hohen mobilen Datenverkehr verursachen. Es sollen täglich 30 bis 50 MByte und 2 bis 5 MByte pro Stunde an Daten übertragen worden sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Der Kaiser! 22. Jan 2011

Hochmut kommt vor dem Fall.

Der Kaiser! 22. Jan 2011

Die Zeit hättest du mit was besseres verbringen sollen. Wie zum Beispiel den Finger...

Der Kaiser! 21. Jan 2011

Der Kaiser! 21. Jan 2011

Du bist nicht Microsofts Kunde. Die Firmen sind es.

Der Kaiser! 21. Jan 2011


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus
  2. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  3. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

    •  /