Abo
  • Services:

Shazam

Musikerkennung für Symbian 3

Die Musikerkennungssoftware Shazam gibt es nun auch für Nokias Symbian-3-Smartphones. Neben einer kostenlosen Version mit erheblichen Einschränkungen gibt es auch die Encore-Ausführung mit allen Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,
Shazam: Musikerkennung für Symbian 3

Die Applikation schneidet die Musik auf Knopfdruck mit und schickt sie zur Erkennung per Internet an die Shazam-Datenbank, um das Ergebnis wenig später anzuzeigen. Der Anwender erfährt so bequem, welches Lied er gerade hört und von wem es stammt. Die im Ovi Store verfügbare Gratisversion ist aber mit etlichen Einschränkungen versehen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. ADAC Versicherung AG, München

Nur 30 Tage nach der ersten Installation stehen alle Funktionen zur Verfügung. Danach können nur noch maximal fünf Musikstücke pro Monat damit identifiziert werden. Erst wenn die Software für einmalig 3,99 Euro registriert wird, entfällt diese Beschränkung. Zusätzlich ermöglicht es die Software dann auch, Musikvideos anzusehen und Musikdaten mit anderen zu teilen.

Den Preis für die Vollversion Shazam Encore hält der Anbieter aus unerfindlichen Gründen sehr geheim und nennt ihn weder im Ovi Store noch auf der Produktseite. Der Anbieter wollte nicht erklären, warum Shazam Encore nicht im Ovi Store gekauft werden kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. bei Alternate bestellen
  3. 899€

Hassan 24. Jan 2011

Ist ganz einfach. http://www.all4phones.de/forum/nokia-anleitungen-faqs/25720-spb-mobile...

Hassan 24. Jan 2011

Genau. Und alle Symbian 3 Smartphones gleichzeitig. Hier kann man darüber lesen. http...

keks9n 20. Jan 2011

Zum einen ist Soundhound im OviStore nicht kostenlos und zum anderen(was noch viel...

keks9n 20. Jan 2011

Also ich habe mit dem Programm sehr positive Erfahrungen gemacht. Sicherlich erkennt es...

Ovi Store Nutzer 20. Jan 2011

Das ist falsch. Die Meldung kommt bei machen Handys 60 Tage nach dem ersten Aufruf des...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

    •  /