Propaganda Games

Disney schließt Entwicklerstudio von Tron Evolution

Ausgerechnet einen Tag vor dem Europa-Start von Tron Evolution heißt es für das Entwicklerteam "Game Over": Eigentümer Disney schließt sein kanadisches Studio Propaganda Games. Künftig will sich der Medienkonzern stärker auf Mobile- und Socialgames konzentrieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Propaganda Games: Disney schließt Entwicklerstudio von Tron Evolution

Die für Computerspiele zuständige Disney-Abteilung Interactive Media Group, geführt vom ehemaligen EA-Manager John Pleasants, schließt das Entwicklerstudio Propaganda Games. Dessen zuletzt rund 70 Mitarbeiter in Vancouver/Kanada müssen sich wohl neue Jobs suchen - was dort wegen der großen Nachfrage nach Entwicklern relativ einfach sein dürfte.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Production IT Engineer* (m/f/d)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Junior Softwareentwickler Java (w/m/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Frankfurt am Main
Detailsuche

Propaganda Games hatte zuletzt Tron Evolution fertiggestellt, das in den USA Anfang Dezember 2010 zusammen mit dem Film Tron Legacy erschienen ist. Laut einem Bericht der LA Times hat das Actionspiel - das auch im Test von Golem.de nicht überzeugt hat - bislang in den USA lediglich knapp 200.000 Käufer über alle Plattformen hinweg gefunden. Bereits im Oktober 2010 musste Propaganda auf Weisung von Disney die Arbeit an einem Actionrollenspiel auf Basis der Filmreihe Fluch der Karibik einstellen. Unklar ist, was mit den geplanten Downloadzusatzinhalten für Tron Evolution geschieht.

In Deutschland erscheint Tron Evolution am 21. Januar 2011, wenige Tage vor dem Start des Films, der offenbar die hohen Erwartungen von Disney ebenfalls nicht ganz erfüllt hat, aber durchaus sehenswert ist und wahrscheinlich grünes Licht für eine Fortsetzung bekommt. Spiele dürfte es auch für das Sequel geben - allerdings eher in Form von Mobile-, Browser- oder Socialgames, auf deren Vermarktung sich Disney Interactive künftig konzentrieren will.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


kljhggd 21. Jan 2011

Queue???? oder doch vielleicht Köhhhh, oder wie????

worldofloki 21. Jan 2011

generell richtig, dauert schon ein gutes Weilchen ein gutes Team aufzustellen. Macht...

moepus2 20. Jan 2011

Das wuerde ich so nicht unterschreiben. BioWare hat es schliesslich auch geschafft aus...

boogey 20. Jan 2011

Full ack zu beidem :) Die KI Wintermute hat einfach einen gewissen Kultstatus, deswegen... :)

Bug Bunny 20. Jan 2011

Wozu selbst Spiele entwickeln. Disney sollte "einfach" in Zukunft die Rechte ihrer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Naomi "SexyCyborg" Wu
Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig

Naomi Wu wird in der Maker-Szene für ihr Fachwissen geschätzt. Youtube demonetarisiert sie aber wohl wegen ihrer Körperproportionen.

Naomi SexyCyborg Wu: Pappbüste einer Tech-Youtuberin ist Youtube zu anstößig
Artikel
  1. Ausgegolft: In Zwickau beginnt Serienproduktion des VW ID.5
    Ausgegolft
    In Zwickau beginnt Serienproduktion des VW ID.5

    Mit der Serienfertigung des Topmodell der ID.-Baureihe hat VW die Transformation des Werks in Zwickau zum Elektroauto-Standort abgeschlossen.

  2. Trägheitseinschlussfusion: Forscher erzielen wichtigen Fortschritt bei der Kernfusion
    Trägheitseinschlussfusion
    Forscher erzielen wichtigen Fortschritt bei der Kernfusion

    An der NIF wurde erstmals brennendes Plasma erzeugt, bei dem das entstandene Helium das Plasma weiter aufheizt.

  3. Sites: Deutsche Telekom will Funktürme mit Vodafone zusammenlegen
    Sites
    Deutsche Telekom will Funktürme mit Vodafone zusammenlegen

    Weitere europäische Tower-Betreiber sind an einem gemeinsamen Unternehmen für den Kontinent interessiert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /