Abo
  • Services:

Desktop

Vorschau auf Gnome 3

Das Gnome-Projekt gibt einen Ausblick auf die kommende Version seines Desktops, Gnome 3. Die seit langem erwartete Version soll im April 2011 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Desktop: Vorschau auf Gnome 3

Unter gnome3.org gibt es ein paar knappe Informationen und einige Screenshots von Gnome 3. Zudem verweist die Seite auf eine Anleitung, die erläutert, wie sich Gnome 3 mit Hilfe von JHBuild aus den aktuellen Quellen erzeugen lässt. Bis zum Erscheinen von Gnome 3 soll die Website mit weiteren Inhalten bestückt werden, einschließlich Videos und einer Live-Preview von Gnome 3.

Stellenmarkt
  1. FUNKINFORM Informations- und Datentechnik GmbH, Ettlingen
  2. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Die neue Gnome-Generation wurde von Grund auf überarbeitet, um Nutzern einen neuen und modernen Desktop zu bieten. Der Desktop wurde weiter vereinfacht und die Optik poliert, mit einem neuen Theme sowie neuer Schrift versehen. Die Gnome-Entwickler sprechen vom bisher schönsten Gnome-Desktop.

  • Gnome 3: Instant Messaging integriert
  • Gnome 3
  • Gnome 3
Gnome 3

Die Aktivitätsansicht bietet einen einfachen Zugriff auf alle Fenster und Applikationen. Sie kann über die Aktivitätsecke und die Aktivitätstaste aufgerufen werden, zu der die Windows-Taste umfunktioniert wird.

Ein zentraler Bestandteil des Desktops soll zudem die Kommunikation werden. Nutzer werden über eingehende IM-Nachrichten informiert und können sie direkt in der Benachrichtigung beantworten. Die Benachrichtigungen selbst sollen den Nutzer nicht unnötig stören.

Auch das Einstellungsmenü bekam ein neues Design. Es soll dadurch einfacher zu nutzen sein. Auch neue Funktionen wurden integriert, darunter die Möglichkeit, Flickr-Bilder als Hintergrund zu verwenden. Zudem unterstützt Gnome 3 Window-Tiling, um die Arbeit mit mehreren Fenstern zu vereinfachen, einen verbesserten Dateimanager, ein dunkles Theme, wenn Bilder oder Videos in den Vordergrund rücken sollen, und neue Workspaces, um die eigene Arbeit zu organisieren. Änderungen an der Basis des Systems sollen darüber hinaus für mehr Geschwindigkeit sorgen, so dass Gnome auf großen Maschinen ebenso gut läuft wie auf Netbooks, so die Entwickler.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 24,99€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 3,49€

Schnarchnase 21. Jan 2011

Danke dir, haut hin. :) Ich habs auch nicht auf F10 gelegt (wollte ich auch nicht...

BananenGurgler 21. Jan 2011

Meinst du jetzt mich, oder wie? Nenn das Kind bitte beim Namen! Zitiere bitte wenigstens...

Anonymer Nutzer 21. Jan 2011

Trotzdem würde ich bei Ubuntu nicht von einer Klitsche schreiben. Außerdem war Ubuntu...

Seitan-Sushi-Fan 21. Jan 2011

Air-Theme + Helles Wallpaper führt dazu. dass man teilweise den Text auf Plasma-Panels...

kingzero 20. Jan 2011

Und was stört dich an einem extra Programm, das dir neue Nachrichten als Benarichtigung...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
    Shift6m-Smartphone im Hands on
    Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

    Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
    Von Oliver Nickel


        •  /