Abo
  • Services:

Teurer

Vodafone erhöht erneut die Preise für das iPhone 4

Vodafone hat die Preise für das iPhone 4 erneut angehoben, teils um bis zu 100 Euro. Auch das Vorgängermodell iPhone 3GS wird diesmal teurer.

Artikel veröffentlicht am ,
iPhone 4
iPhone 4

Die zweite Vodafone-Preiserhöhung für das iPhone 4 trifft vor allem die Kunden, die sich für die teuerste Tarifoption Superflat Internet Allnet entscheiden. Sie müssen bei Vertragsabschluss sowohl für das Modell mit 16 GByte als auch das mit 32 GByte jeweils 100 Euro mehr bezahlen. Die Geräte kosten dann 150 Euro respektive 250 Euro.

Vodafone-Tarif16 GByte - alter Preis16 GByte - Preis Dez. 201016 GByte - Preis Jan. 201132 GByte - alter Preis32 GByte - Preis Dez. 201032 GByte - Preis Jan. 2011
Superflat Internet Wochenende200 Euro250 Euro300 Euro300 Euro350 Euro400 Euro
Superflat Internet Festnetz/Mobil150 Euro200 Euro250 Euro200 Euro300 Euro350 Euro
Superflat Internet100 Euro150 Euro200 Euro150 Euro250 Euro300 Euro
Superflat Internet Allnet1 Euro50 Euro150 Euro50 Euro150 Euro250 Euro
iPhone-4-Preise bei Vodafone (Januar 2011)
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  2. Hays AG, Braunschweig

Bei den anderen Tarifen werden 50 Euro Mehrpreis für das iPhone 4 verlangt. So werden dann beim günstigsten der Tarife 300 Euro für das iPhone 4 mit 16 GByte und 400 Euro für das iPhone 4 mit 32 GByte fällig. Im Vergleich zum ursprünglichen iPhone-4-Preis bei Vodafone ist die Preisdifferenz noch größer.

Den Preis für das iPhone 3GS hob Vodafone im Dezember 2010 noch nicht an, im Januar 2011 wird es ebenfalls teurer. Je nach Tarif sind hier nun zwischen 30 Euro und 180 Euro fällig. Zuvor lagen die subventionierten Preise zwischen 1 Euro und 130 Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 45,99€ (Release 19.10.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  4. (-25%) 29,99€

samy 20. Jan 2011

Natürlich. Überall wo ich bin taucht auch mein Schatten auf...

Mesias 20. Jan 2011

Ich wusste es, das wird nichts mehr. Kauft euch ein Windows Phone. B.

Peter Brülls 20. Jan 2011

Wo siehst Du hier Wucher im Sinne des Gesetzes? Die Merkmale für Wucher sind...

Blub 20. Jan 2011

Naja, mir kanns egal sein, werde mir eh nie ein Apple-Produkt leisten wollen.

neutraler Leser 20. Jan 2011

Danke! Normalerweise lese ich hier nur und kommentiere nie, aber in diesem Fall sprichst...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

    •  /