Abo
  • Services:

WebOS

HP bringt zwei Tablets - und noch mehr

HP will zwei WebOS-Tablets auf den Markt bringen. Erste Details zum Topaz und Opal sind vorab bekanntgeworden. HP hat darauf reagiert und verkündet, im Februar 2011 noch weitaus mehr Neuigkeiten rund um WebOS vorstellen zu wollen.

Artikel veröffentlicht am ,
WebOS: HP bringt zwei Tablets - und noch mehr

Erste Bilder des kommenden WebOS-Tablets Topaz sind Engadget aus einer vertrauenswürdigen Quelle zugespielt worden. Das in Schwarz gehaltene Tablet hat keine Knöpfe auf der Vorderseite und besitzt einen 9 Zoll großen Touchscreen. Das gesamte Design ähnelt damit erwartungsgemäß dem Design des WebOS-Smartphones Pre Plus respektive Pre 2.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Nordkurier Logistik Berlin GmbH & Co. KG, Berlin

Außerdem ist ein zweites WebOS-Tablet geplant, das einen 7-Zoll-Touchscreen haben und den Namen Opal tragen soll. Die Tablets werden wahlweise nur mit WLAN oder mit WLAN und UMTS angeboten. Für die USA sind auch Geräte mit LTE-Unterstützung geplant. In beiden Tablets soll ein Prozessor mit 1,2 GHz zum Einsatz kommen.

Tablet mit mehr als einem Gestenbereich?

Engadget vermutet, dass beide Tablets mindestens zwei Gestenbereiche haben, damit das Gerät ohne Einschränkungen im Hoch- und Querformat bedient werden kann. Bei den WebOS-Smartphones gibt es nur einen Gestenbereich, über den viele Befehle durchgeführt werden. Zudem wird erwartet, dass die Tablets drei Lautsprecher haben werden, um Stereoklang sowohl im Hoch- als auch im Querformat zu liefern.

Ob die WebOS-Tablets die induktive Ladetechnik Touchstone unterstützen, ist noch nicht bekannt. Damit könnte der Akku im Tablet aufgeladen werden, indem es auf eine entsprechende Touchstone-Ladestation gelegt wird. Wie auch bei den WebOS-Smartphones muss dann kein Stecker an das Gerät gestöpselt werden.

WebOS-Tablet kommt erst im Herbst

Zum Marktstart des Topaz liegen Engadget keine genauen Angaben vor, anders als für das Opal: Das 7-Zoll-Tablet soll weltweit erst im September 2011 auf den Markt kommen. Sollte der Termin korrekt sein, wäre das reichlich spät für HPs Einstieg in den Tabletmarkt. O2 wird das Modell mit WLAN und UMTS dann exklusiv in Deutschland anbieten. Zum Marktstart des Topaz ist nur bekannt, dass es wohl vor dem Opal auf den Markt kommen soll. Im August 2010 hatte HP erstmals angekündigt, erste WebOS-Tablets Anfang 2011 auf den Markt bringen zu wollen.

HP hat die Angaben von Engadget indirekt bestätigt. Nachdem HP in der ersten Januarwoche 2011 zu einem WebOS-Pressetermin am 9. Februar 2011 eingeladen hatte, erhielten die betreffenden Journalisten eine weitere Einladung. Darin bezog sich HP auf die Engadget-Informationen und fragte vieldeutig: "Denken Sie, Sie haben das Neueste bei Engadget gesehen? Denken Sie nochmal nach." Es wird vermutet, dass HP außer den WebOS-Tablets auch neue WebOS-Smartphones und möglicherweise ein WebOS-Netbook vorstellen wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,49€
  2. 1,69€
  3. 2,99€
  4. 14,02€

.ldap 20. Jan 2011

Bei den Pre2 nutzern ist das auch nicht schwer. Das hat ja kein Carrier, außer Rogers...

Schnarchnase 19. Jan 2011

Naja, was heißt trödeln? So lange ist die Übernahme nicht her und neue Produkte zu...

Trulala 19. Jan 2011

Ja ne is klar. Man kauft nen Konkurrenten für 1 Mrd., dann steckt man weiteres Geld rein...

fgdhdfhgd 19. Jan 2011

Verdammt, da bin ich ja voll reingetappt. ;-)


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

    •  /