• IT-Karriere:
  • Services:

WebOS

HP bringt zwei Tablets - und noch mehr

HP will zwei WebOS-Tablets auf den Markt bringen. Erste Details zum Topaz und Opal sind vorab bekanntgeworden. HP hat darauf reagiert und verkündet, im Februar 2011 noch weitaus mehr Neuigkeiten rund um WebOS vorstellen zu wollen.

Artikel veröffentlicht am ,
WebOS: HP bringt zwei Tablets - und noch mehr

Erste Bilder des kommenden WebOS-Tablets Topaz sind Engadget aus einer vertrauenswürdigen Quelle zugespielt worden. Das in Schwarz gehaltene Tablet hat keine Knöpfe auf der Vorderseite und besitzt einen 9 Zoll großen Touchscreen. Das gesamte Design ähnelt damit erwartungsgemäß dem Design des WebOS-Smartphones Pre Plus respektive Pre 2.

Stellenmarkt
  1. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  2. MVV Energie AG, Mannheim

Außerdem ist ein zweites WebOS-Tablet geplant, das einen 7-Zoll-Touchscreen haben und den Namen Opal tragen soll. Die Tablets werden wahlweise nur mit WLAN oder mit WLAN und UMTS angeboten. Für die USA sind auch Geräte mit LTE-Unterstützung geplant. In beiden Tablets soll ein Prozessor mit 1,2 GHz zum Einsatz kommen.

Tablet mit mehr als einem Gestenbereich?

Engadget vermutet, dass beide Tablets mindestens zwei Gestenbereiche haben, damit das Gerät ohne Einschränkungen im Hoch- und Querformat bedient werden kann. Bei den WebOS-Smartphones gibt es nur einen Gestenbereich, über den viele Befehle durchgeführt werden. Zudem wird erwartet, dass die Tablets drei Lautsprecher haben werden, um Stereoklang sowohl im Hoch- als auch im Querformat zu liefern.

Ob die WebOS-Tablets die induktive Ladetechnik Touchstone unterstützen, ist noch nicht bekannt. Damit könnte der Akku im Tablet aufgeladen werden, indem es auf eine entsprechende Touchstone-Ladestation gelegt wird. Wie auch bei den WebOS-Smartphones muss dann kein Stecker an das Gerät gestöpselt werden.

WebOS-Tablet kommt erst im Herbst

Zum Marktstart des Topaz liegen Engadget keine genauen Angaben vor, anders als für das Opal: Das 7-Zoll-Tablet soll weltweit erst im September 2011 auf den Markt kommen. Sollte der Termin korrekt sein, wäre das reichlich spät für HPs Einstieg in den Tabletmarkt. O2 wird das Modell mit WLAN und UMTS dann exklusiv in Deutschland anbieten. Zum Marktstart des Topaz ist nur bekannt, dass es wohl vor dem Opal auf den Markt kommen soll. Im August 2010 hatte HP erstmals angekündigt, erste WebOS-Tablets Anfang 2011 auf den Markt bringen zu wollen.

HP hat die Angaben von Engadget indirekt bestätigt. Nachdem HP in der ersten Januarwoche 2011 zu einem WebOS-Pressetermin am 9. Februar 2011 eingeladen hatte, erhielten die betreffenden Journalisten eine weitere Einladung. Darin bezog sich HP auf die Engadget-Informationen und fragte vieldeutig: "Denken Sie, Sie haben das Neueste bei Engadget gesehen? Denken Sie nochmal nach." Es wird vermutet, dass HP außer den WebOS-Tablets auch neue WebOS-Smartphones und möglicherweise ein WebOS-Netbook vorstellen wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. 6,99€
  3. (u. a. Batman Arkham City GOTY für 4,25€, Pathfinder: Kingmaker - Explorer Edition für 14...

.ldap 20. Jan 2011

Bei den Pre2 nutzern ist das auch nicht schwer. Das hat ja kein Carrier, außer Rogers...

Schnarchnase 19. Jan 2011

Naja, was heißt trödeln? So lange ist die Übernahme nicht her und neue Produkte zu...

Trulala 19. Jan 2011

Ja ne is klar. Man kauft nen Konkurrenten für 1 Mrd., dann steckt man weiteres Geld rein...

fgdhdfhgd 19. Jan 2011

Verdammt, da bin ich ja voll reingetappt. ;-)


Folgen Sie uns
       


Xbox Series S ausgepackt

Wir packen beide Konsolen aus und zeigen den Lieferumfang.

Xbox Series S ausgepackt Video aufrufen
Tutorial: Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?
Tutorial
Wie elektrifiziere ich eine Tiefgarage?

Werkzeugkasten Am 1. Dezember 2020 tritt ein Rechtsanspruch auf eine Ladestelle in privaten Tiefgaragen in Kraft. Wie gehen Elektroautofahrer am besten vor?
Eine Anleitung von Friedhelm Greis

  1. Elektroauto Lexus UX 300e mit 1 Million km Akkugarantie
  2. Elektroautos GM steigt offiziell nicht bei Nikola ein
  3. Elektroautos Förderprogramm für private Ladestellen gestartet

Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
Gemanagte Netzwerke
Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
Von Boris Mayer


    Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
    Librem Mini v2 im Test
    Der kleine Graue mit dem freien Bios

    Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
    Ein Test von Moritz Tremmel

    1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
    2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
    3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

      •  /