Abo
  • Services:

Professional Camera

Tiefer Eingriff in die Kamera des iPhones

Professional Camera heißt die neue iOS-App von Solospark. Sie soll den Autofokus der Kamera des iPhones und des iPod touch 4G sowie die Belichtungsmessung entkoppeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Icon von Professional Camera
Icon von Professional Camera

Der Anwender kann mit Professional Camera wie gehabt per Fingerzeig auf dem Display einen beliebigen Punkt des Bildes fokussieren. Ein Doppeltipp setzt allerdings die Belichtungsmessung an einen anderen Punkt. So sollen falsch belichtete Fotos vermieden werden.

  • Professional Camera - Einstellungen
  • Professional Camera - Wahl von Fokuspunkt und Belichtungsmessung
  • Professional Camera - Weißabgleich
  • Professional Camera - digitaler Zoom, Tonaussteuerung und Videosteuerung
Professional Camera - Einstellungen
Stellenmarkt
  1. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Holzminden

Bessere Digitalkameras können schon lange Autofokuspunkt und Belichtungsmessung voneinander trennen. Bei Smartphones wie dem iPhone ist das von Haus aus nicht möglich. Stellt der Fotograf dann auf einen Bereich scharf, der besonders hell ist, wird der Rest des Fotos zwangsläufig unterbelichtet.

Darüber hinaus bietet Professional Camera einen Weißabgleich. Die App ist in Apples iTunes App Store für 1,59 Euro erhältlich.

Einige Leser wiesen uns darauf hin, dass auch die iOS- App Pro Camera eine separate Autofokus- und Belichtungsmessung ermöglicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 53,99€ statt 69,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. (-80%) 3,99€
  4. (-40%) 23,99€

Netspy 23. Jan 2011

Stimmt und das habe ich sogar. Die Funktion hatte ich noch gar nicht entdeckt.

Saph 19. Jan 2011

Der iPod Touch 4G hat weder Autofocus noch Touch-To-Focus. Die Linse ist fixed-focus, das...

zeit 19. Jan 2011

Naja. Das Ganze hat ist für mich auch positiv. Nun lese ich einfach ein IT-Käsblatt...

iKnips2 19. Jan 2011

Die Daten werden ja mit iPhoto synchronisiert. Dort kannst Du weitere Sortierungen...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    MacOS Mojave im Test: Mehr als nur dunkel
    MacOS Mojave im Test
    Mehr als nur dunkel

    Wer MacOS Mojave als bloßes Designupdate sieht, liegt falsch. Neben Neuerungen wie dem Dark Mode bringt Apples neues Betriebssystem vieles, was die Produktivität der Nutzer steigern kann - sofern sie sich darauf einlassen.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. MacOS Mojave Lieber warten mit dem Apple-Update
    2. Apple Öffentliche Beta von MacOS Mojave 10.14 verfügbar
    3. MacOS 10.14 Mojave Apple verabschiedet OpenGL und verbessert Machine Learning

    HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
    HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
    Es kann nur eines geben

    Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
    2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
    3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

      •  /