Abo
  • Services:

Asus U36

Dünnes Notebook mit Core i5 und langer Laufzeit

Das U36JC-RX081V von Asus setzt trotz geringer Bauhöhe und dem Versprechen langer Laufzeiten auf einen normalen Core i5 von Intel. Außerdem kann bei Bedarf Nvidias Geforce-Grafik zugeschaltet werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus U36: Dünnes Notebook mit Core i5 und langer Laufzeit

Asus' U36 ist ein 19 mm dünnes 13-Zoll-Notebook. Damit ist es geringfügig dicker als einige Notebooks, die auf ULV-Prozessoren setzen. Im U36 steckt aber ein Core i5-480M mit normaler Spannung. Die Taktfrequenz liegt zwischen 2,66 und 2,93 GHz dank Turboboost. Der Prozessor gehört damit aber noch nicht zu den aktuellen Sandy-Bridge-CPUs. Mit Nvidias Optimus-Technik wird bei Bedarf die Geforce 310M hinzugeschaltet, die auf 1 GByte Grafikspeicher zurückgreifen kann. Der Grafikchip gehört zwar zu den eher langsamen Chips in Nvidias Portfolio, ist aber dennoch schneller als Intels HD-Grafik, die im CPU-Package steckt.

Stellenmarkt
  1. CSP GmbH und Co. KG, Großköllnbach
  2. Universität Passau, Passau

Die Grafikeinheiten steuern einen Bildschirm an, der 1.366 x 768 Pixel fasst und, wie es bei dieser Art von Notebook üblich ist, spiegelt. Das ganze Notebook ist mit 1,7 kg vergleichsweise leicht, seine Akkulaufzeit soll laut Asus bis zu zehn Stunden erreichen.

  • Asus U36
  • Asus U36
  • Asus U36
  • Asus U36
Asus U36

Weitere Ausstattungsmerkmale sind weitestgehend Standard im Notebookmarkt: 4 GByte Arbeitsspeicher, eine Festplatte mit 500 GByte Speicherkapazität, GBit-Ethernet, eine Webcam und 802.11b/g/n-WLAN, das sich auf das 2,4-GHz-Band beschränkt. Bei den Schnittstellen gibt es als Besonderheit USB 3.0. Außerdem sind ein Kartenleser und Ausgänge für HDMI und VGA eingebaut.

Asus liefert das Notebook mit Windows 7 Home in der 64-Bit-Variante aus.

Die globale Asus-Webseite listet noch Varianten mit anderen Prozessoren auf, die mitunter von einigen Preisvergleichsdiensten auch gelistet werden. Dort sind auch weitere technische Daten zu finden.

Die ersten Notebooks der U36-Serie sollen noch Ende Januar 2011 verfügbar sein. Der Preis wird mit etwas mehr als 900 Euro angegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  4. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

U36 21. Jan 2011

Lüfter bisher nicht auffällig, Festplatte dagegen schon. Nicht wirklich störend aber eben...

Luxer 20. Jan 2011

Na gut, dann nimm halt RHEL/CentOS oder Windows XP...

bstea 19. Jan 2011

Diese Vergleicherei ist völliger Blödsinn, dafür unterscheiden sich beide Geräte zu sehr...

Miorky 19. Jan 2011

guter TIP, einfach mal FLASH vom Notebook runterschmeisen, dann klappt es auch mit dem...

kerl 19. Jan 2011

Stimmt, wenn die anderen einfach 50% der Features weglassen und das Notebook dafür 50...


Folgen Sie uns
       


Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018)

Die biegbaren Displays von Royole bieten auch an der Bruchkante ein sehr gutes Bild. Wann ein Endverbraucherprodukt mit einem derartigen flexiblen Bildschirm auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt.

Biegbare OLEDs von Royole (Ifa 2018) Video aufrufen
Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /