Abo
  • Services:

Firmwareupdate

Mehrere Pentax-Kameras lernen den Umgang mit SDXC-Karten

Pentax hat eine Reihe von Firmwareupdates veröffentlicht. Sie bringen fünf Spiegelreflexkameras von Pentax nachträglich den Umgang mit aktuellen SDXC-Karten bei. Selbst ein 1,5 Jahre altes Modell bekommt noch ein Update.

Artikel veröffentlicht am ,
Firmwareupdate: Mehrere Pentax-Kameras lernen den Umgang mit SDXC-Karten

Für die APS-C-Kameras K-7, K-x, K-5 und K-r hat Pentax jeweils ein Firmwareupdate veröffentlicht, das eine Kompatibilität mit SDXC-Karten nachreicht. Die älteste der vier Kameras ist mehr als eineinhalb Jahre alt.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Reply AG, Köln

Auch die Mittelformatkamera 645D wird berücksichtigt. Mit Aufnahmen, die 40 Megapixel groß sind, profitiert sie deutlich von dem Firmwareupdate. Bisher konnten die fünf Kameramodelle nur mit SDHC-Karten umgehen, die maximal 32 GByte Kapazität haben.

SDXC-Karten durchbrechen diese Grenze und unterstützen bis zu 2 TByte. Allerdings sind so große Karten noch nicht auf dem Markt verfügbar. Verbreitet sind Modelle mit 64 oder 128 GByte. Das Firmwareupdate bringt dem Kartenleser der Kameras aber nicht höhere Geschwindigkeitsklassen bei. Ultra High Speed der Klasse 1 (UHS-1) erreicht der Kameraschacht nicht, wie Pentax betont. Er profitiert also auch nicht von besonders schnellen SDHC-Karten der UHS-1-Klasse, die ein spezielles Lesegerät brauchen, um schneller zu arbeiten.

Wer nur mehr Kapazität in den Pentax-Kameras nutzen möchte, muss also nicht unbedingt auf teure und schnelle SDXC-Karten setzen, sondern kann auch günstige Modelle nutzen, die eher in den Geschwindigkeitsbereichen herkömmlicher SDHC-Karten arbeiten.

Die Updates für die fünf Kameramodelle sind in der Downloadsektion von Pentax zu finden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 11,50€
  2. 20,49€
  3. 45,95€

WertPacket 19. Jan 2011

Aufgrund der Objektive sind manche dann auch Kunden auf Lebenszeit. Das kann sich schon...

as (Golem.de) 18. Jan 2011

Hallo, exFAT ist eigentlich Voraussetzung für SDXC. Wenn die Unterstützung für exFAT...


Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Urteil Lärm-Tempolimits gelten auch für Elektroautos
  2. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  3. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen

    •  /