Abo
  • Services:

Nik Software

Dramatische Schwarz-Weiß-Bilder erstellen

Nik Software hat mit Silver Efex Pro 2 eine neue Version seiner Bildbearbeitung für die digitale Schwarz-Weiß-Fotografie angekündigt. Sie kann über Filter schwarze und weiße Bildbereiche verstärken und Texturen herausarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Nik Software: Dramatische Schwarz-Weiß-Bilder erstellen

Silver Efex Pro 2 nutzt die U-Point-Technik, die Nik Software auch in anderen Softwareprodukten einsetzt. Sie ermöglicht ohne Maskierungen die Justage ganzer Bildbereiche mit einfachen Kontrollpunkten. Damit lassen sich Helligkeit, Struktur und Kontrast punktgenau verändern.

Stellenmarkt
  1. Ipsos GmbH, Nürnberg
  2. persona service AG & Co. KG, Lüdenscheid bei Dortmund

Das Programm wurde um ein Bearbeitungsprotokoll erweitert, das die Arbeitsschritte nicht nur aufzeichnet, sondern sie auch rückgängig machen kann. Die Funktion "Dynamische Helligkeit" sorgt dafür, dass die Bildbereiche unterschiedliche Helligkeitsanpassungen erhalten. Durch Bewegen eines Schiebereglers werden dunkle Bereiche heller, ohne dass dies Auswirkungen auf hellere Objekte im Bild hat.

Darüber hinaus kann die Balance zwischen Schwarz und Weiß durch Verstärken der Spitzlichter und Schatten stärker verändert werden. So lassen sich drastische Bildwirkungen erzeugen.

Ähnlich arbeitet auch die selektive Kontrastanpassung. Damit sollen sich die Texturen und Details von Objekten besser herausarbeiten lassen, ohne dass das Bild überschärft wirkt. Wer will, kann außerdem markierte Bildbereiche des Bildes farbig lassen.

Wie auch schon die Vorgängerversion kann auch Silver Efex Pro 2 diverse Schwarz-Weiß-Filme emulieren und das Filmkorn nachträglich hineinrechnen. Die Software kann nun auf die Rechenleistung des Grafikchips zurückgreifen, was die Ausgabe beschleunigen soll.

Silver Efex Pro 2 ist als 32- und 64-Bit-Plugin für Adobe Photoshop, Lightroom und Apple Aperture entwickelt worden. Die Software für Windows und Mac OS X soll ab Februar 2011 erhältlich sein und rund 200 Euro kosten.

Ein Update von der Vorgängerversion aus soll für rund 100 Euro angeboten werden. Auch eine Testversion mit 15 Tagen Laufzeit wurde versprochen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.299,00€

dada 18. Jan 2011

Natürlich kann man alles was Silver Efex kann auch in PS und wahrscheinlich auch GIMP...

Lala Satalin... 18. Jan 2011

FULL ACK

borstel 18. Jan 2011

richtig ... es lebe die Phantasie!


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /