• IT-Karriere:
  • Services:

Nik Software

Dramatische Schwarz-Weiß-Bilder erstellen

Nik Software hat mit Silver Efex Pro 2 eine neue Version seiner Bildbearbeitung für die digitale Schwarz-Weiß-Fotografie angekündigt. Sie kann über Filter schwarze und weiße Bildbereiche verstärken und Texturen herausarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Nik Software: Dramatische Schwarz-Weiß-Bilder erstellen

Silver Efex Pro 2 nutzt die U-Point-Technik, die Nik Software auch in anderen Softwareprodukten einsetzt. Sie ermöglicht ohne Maskierungen die Justage ganzer Bildbereiche mit einfachen Kontrollpunkten. Damit lassen sich Helligkeit, Struktur und Kontrast punktgenau verändern.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hünfelden
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Das Programm wurde um ein Bearbeitungsprotokoll erweitert, das die Arbeitsschritte nicht nur aufzeichnet, sondern sie auch rückgängig machen kann. Die Funktion "Dynamische Helligkeit" sorgt dafür, dass die Bildbereiche unterschiedliche Helligkeitsanpassungen erhalten. Durch Bewegen eines Schiebereglers werden dunkle Bereiche heller, ohne dass dies Auswirkungen auf hellere Objekte im Bild hat.

Darüber hinaus kann die Balance zwischen Schwarz und Weiß durch Verstärken der Spitzlichter und Schatten stärker verändert werden. So lassen sich drastische Bildwirkungen erzeugen.

Ähnlich arbeitet auch die selektive Kontrastanpassung. Damit sollen sich die Texturen und Details von Objekten besser herausarbeiten lassen, ohne dass das Bild überschärft wirkt. Wer will, kann außerdem markierte Bildbereiche des Bildes farbig lassen.

Wie auch schon die Vorgängerversion kann auch Silver Efex Pro 2 diverse Schwarz-Weiß-Filme emulieren und das Filmkorn nachträglich hineinrechnen. Die Software kann nun auf die Rechenleistung des Grafikchips zurückgreifen, was die Ausgabe beschleunigen soll.

Silver Efex Pro 2 ist als 32- und 64-Bit-Plugin für Adobe Photoshop, Lightroom und Apple Aperture entwickelt worden. Die Software für Windows und Mac OS X soll ab Februar 2011 erhältlich sein und rund 200 Euro kosten.

Ein Update von der Vorgängerversion aus soll für rund 100 Euro angeboten werden. Auch eine Testversion mit 15 Tagen Laufzeit wurde versprochen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 106,68€ (Bestpreis!)
  2. 94,90€
  3. (u. a. Overwatch Legendary Edition für 18,99€, No Man's Sky für 20,99€, Star Wars Jedi...
  4. (aktuell u. a. Asus VG248QZ Monitor für 169,90€, Edifier R1280DB Lautsprecher 99,90€)

dada 18. Jan 2011

Natürlich kann man alles was Silver Efex kann auch in PS und wahrscheinlich auch GIMP...

Lala Satalin... 18. Jan 2011

FULL ACK

borstel 18. Jan 2011

richtig ... es lebe die Phantasie!


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /