• IT-Karriere:
  • Services:

Epson

A3-Fotodrucker mit großen Tintenpatronen

Epson hat mit dem Stylus Photo R3000 einen Fotodrucker vorgestellt, der A3-Papiere bedrucken kann. Er ist mit acht Tintentanks ausgestattet, die jeweils 26 ml Flüssigkeit enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Epson Stylus Photo R3000 arbeitet unter anderem mit drei unterschiedlichen Grau- und Schwarztönen, um Schwarz-Weiß-Fotos besser zu Papier zu bringen. Die Auflösung liegt bei hochgerechnet 5.760 x 1.440 dpi.

  • Epson Stylus Photo R3000
  • Epson Stylus Photo R3000
  • Epson Stylus Photo R3000
Epson Stylus Photo R3000
Stellenmarkt
  1. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln

Je nach Medium wählt der Drucker automatisch zwischen zwei verschiedenen Schwarztinten, Photo- und Mattschwarz, wobei beide Tinten installiert sind und nicht von Hand gewechselt werden müssen. Auf dem Farb-LCD des Geräts kann der Benutzer unter anderem den Tintenfüllstand kontrollieren.

Neben Medien mit einer Dicke bis zu 1,3 mm verarbeitet der Drucker auch Rollenpapiere und bedruckbare DVDs und CDs. Der Anschluss an den Rechner erfolgt über USB und wahlweise über Fast-Ethernet beziehungsweise WLAN.

Ein randloses A3-Foto soll in ungefähr 195 Sekunden zu Papier gebracht werden, verspricht Epson. Der Epson Stylus Photo R3000 soll ab Mitte März für rund 800 Euro in den Handel kommen. Einen Preis für die Tintenpatronen nannte Epson bislang nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

ad (Golem.de) 19. Jan 2011

Auch wenn es mir fern liegt die Firma Epson zu verteidigen - aber 26 ml sind...

Lala Satalin... 18. Jan 2011

Aus diesen Gründen habe ich mich von Tintenspruckschmierzick-Druckern abgewandt.

nasowas 18. Jan 2011

Also wenn ich die Specs des R2880 mit 9 Farbpatronen anschaue dann erscheint mir der...

eT 18. Jan 2011

Ist dieser Drucker ein Nachfolger fuer den 2880er? Wuerde das bedeuten dass dann auch...

Rex Butler 18. Jan 2011

Ein einfacher Abzug kostet natürlich weniger, aber echte Fine Art Prints mit Mehrfarb...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /