• IT-Karriere:
  • Services:

Ausfälle

Google Mail soll Verfügbarkeit von 99,99 Prozent erreichen

Google will die Verfügbarkeit seiner kostenpflichtigen Online-Office-Suite erhöhen und hat das Service Level Agreement (SLA) angepasst. Dabei zählen künftig auch geplante Ausfälle für Wartungsarbeiten mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Google Mail habe 2010 eine Verfügbarkeit von 99,984 Prozent erreicht, meldet Google. Das entspreche einer Ausfallzeit von sieben Minuten pro Monat, wobei die meisten Ausfälle deutlich kürzer gewesen und von vielen Nutzern dadurch kaum bemerkt worden seien, heißt es in einem Blogeintrag.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg
  2. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart

Für 2011 strebt Google eine Verfügbarkeit von 99,99 Prozent an und passt seine SLAs an. Darin garantiert Google zwar nur 99,9 Prozent Verfügbarkeit, bezieht künftig aber auch geplante Ausfälle, beispielsweise für Wartungsarbeiten, mit ein. Künftig reduzieren also alle Ausfälle die vom SLA erfasste Verfügbarkeit.

Auch eine Mindestlänge für Ausfälle soll es künftig nicht mehr geben. Bislang galt, nur ein Ausfall von mehr als zehn Minuten wurde einberechnet.

Google sieht sich damit gut gegenüber klassischen On-Premise-Lösungen für Unternehmen positioniert und verweist darauf, dass Installationen von Microsoft Exchange, Lotus oder Novell Groupwise in Unternehmen deutlich größere Ausfallzeiten aufweisen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

ldo admin 18. Jan 2011

"...und verweist darauf, dass Installationen von Microsoft Exchange, Lotus oder Novell...

flaep 18. Jan 2011

Zu deinem Leidwesen weil du das alles umstellen musst oder gibt es noch andere Probleme...

otto1337 17. Jan 2011

@developer: Danke für die informativen links

fr 17. Jan 2011

also ich meine jetzt in einem Unternehmen, nicht privat

kein mathematiker 17. Jan 2011

Aber im Artikel steht auch, die meisten Ausfälle waren deutlich kürzer als 7 Minuten und...


Folgen Sie uns
       


    •  /