Abo
  • Services:

Musik

Keyboard mit iPad-Dockingstation

Akai hat mit der Synthstation ein Midi-Keyboard vorgestellt, das mit 49 Tasten und neun winzigen Drumpads ausgestattet ist. Das iPad wird in einer Dockingstation in der Mitte des Keyboards eingesetzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Synthstation49 arbeitet mit Apples CoreMIDI-Implementation in iOS und darauf aufsetzenden Apps zusammen. Apps können dabei direkt Midistücke aufnehmen, die der Anwender auf dem Keyboard einspielt.

  • Akai Synthstation49 mit eingestecktem iPad
Akai Synthstation49 mit eingestecktem iPad
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. TeamViewer GmbH, Göppingen

Die Dockingstation ermöglicht die Verstellung des Winkels, in dem das iPad im Keyboard steht. Das ist aufgrund der spiegelnden Oberfläche des Geräts wichtig, wenn Scheinwerfer auf das Keyboard gerichtet sind.

Noch ist die Synthstation49 nicht von Apple zertifiziert. Einen Preis und die Verfügbarkeit des Keyboards gab Akai bislang nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 31,99€
  3. 39,99€

Heimleuchter 18. Jan 2011

Der Typ hat noch niemals ein Ipad in der Hand gehabt und sich in den letzten Jahren...

Auskennererkenner 18. Jan 2011

@WahrerProfi: So ein Schwachsinn. Komisch, dass es mittlerweile Unmengen von Apps gibt...

iAmApple 17. Jan 2011

Mag ja sein. Aber es gut klingen lassen, können nur wenige. Daraus auch noch ein gutes...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /