Abo
  • Services:
Anzeige
Textastic-Icon
Textastic-Icon

Textastic 2.0

iPad-Texteditor mit Codehervorhebung und FTP-Unterstützung

Der Texteditor Textastic für Apples iPad in der neuen Version 2.0 kann über FTP und den Datenaustauschdienst Dropbox auch an Dateien gelangen, die nicht auf dem iPad gespeichert sind.

Textastic beherrscht zudem eine farbige Syntaxhervorhebung, damit der Anwender den Code besser überblicken kann. Die App soll über 80 Dateitypen erkennen. Darunter sind HTML, XML, Objective-C, C#, PHP, Perl, Python, SQL, Javascript und CSS. Zudem unterstützt das Programm Zeichencodierungen wie UTF-8, ISO-8859-1 und Macroman.

Anzeige
  • Textastic
  • Textastic - Dateieigenschaften
  • Textastic - Codehervorhebungen und erweiterte iPad-Tastatur
  • Textastic - FTP- und Dropboxunterstützung
  • Textastic - Suchen und Ersetzen
Textastic

Textastic öffnet nun auch Dateien, die auf FTP-Servern liegen und speichert sie dort auch wieder ab. Zudem wird der Datenaustauschdienst Dropbox unterstützt. Auf diese Weise wird das Problem umgangen, dass das iPad praktisch nur über E-Mail oder iTunes Daten mit anderen Systemen austauschen kann.

Beim Bearbeiten von Daten von FTP-Servern merkt sich Textastic den Speicherpfad der Dateien. So lassen sich die Texte schnell wieder auf den Server zurückschicken, nachdem sie bearbeitet wurden.

Die neue Version beherrscht das Suchen und Ersetzen. Auch die Suche nach Tabulatoren und Zeilenumbrüchen ist möglich. Komplexe Suchanfragen mit regulären Ausdrücken fehlen allerdings noch immer.

Außerdem kann Textastic nach Angaben seines Entwicklers Alexander Blach Markdown-Dateien in einer Webvorschau anzeigen und sie sowie HTML-Dateien als HTML-E-Mails verschicken.

Textastic 2.0 ist im iTunes App Store für 7,99 Euro erhältlich und nur auf dem iPad nutzbar.


eye home zur Startseite
ulf 18. Apr 2011

Eine kurze Google-Suche zeigt: gibt es nicht. Bitte korrigiert mich, sollte mein Google...

Anonym 17. Jan 2011

Also langsam reicht es nun wirklich. Jeden Tag finde ich hier mehrere Artikel über Apple...

Netspy 17. Jan 2011

Du liest offenbar gar nicht, auf was du antwortest. EOD

Dign 17. Jan 2011

Ah. Hab mir den Screen nicht so genau angeschaut. Ich nehm alles zurück und behaupte das...

samy 17. Jan 2011

Du suchst einen Texteditor ohne Editor.. sehr interessant...


Free Mac Software Blog / 17. Jan 2011

Programmieren mit dem iPad – geht das wirklich?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  2. p.a. GmbH, Poing
  3. RegioHelden GmbH, Stuttgart
  4. HORNBACH, Großraum Mannheim/Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Watch 2 im Hands on: Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
Watch 2 im Hands on
Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
  1. Lenovo-Tab-4-Serie Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro
  2. Yoga 520 und 720 USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Zur Verwendung als Festnetzersatz...

    Spaghetticode | 04:06

  2. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    Technik Schaf | 04:04

  3. Re: Ich tippe auf...

    Apfelbrot | 04:01

  4. Re: In Deutschland machen sich die Provider...

    Moe479 | 02:54

  5. Re: "Selber Schuld"

    Dadie | 02:35


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel