• IT-Karriere:
  • Services:

Windows 7

Update verursacht Rechnerabsturz

Ein jüngst veröffentlichtes Update für Windows 7 verursacht bei einigen Systemen einen Komplettabsturz. Eine Fehlerkorrektur gibt es bislang nicht, aber immerhin kann der Computer ohne große Mühe wieder zum Laufen gebracht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 7: Update verursacht Rechnerabsturz

Am 10. Januar 2011 veröffentlichte Microsoft ein Update für Windows 7, mit dem eigentlich die Zuverlässigkeit des Betriebssystems verbessert werden sollte. Bei einigen Anwendern passierte allerdings genau das Gegenteil: Der Computer stürzte mit einem Blue-Screen ab, wie einige Nutzer von Windows 7 berichten.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. SIZ GmbH, Bonn

Da einen Tag später, am 11. Januar 2011, Patches zur Beseitigung von Windows-Sicherheitslücken erschienen sind, war es für die betroffenen Anwender nicht einfach, die Fehlerquelle zu finden. In den meisten Fällen soll es jedoch genügen, den Computer im abgesicherten Modus hochzufahren, um den Systemabstürzen ein Ende zu setzen.

Bislang ist nicht bekannt, wann Microsoft ein Update veröffentlichen wird, das keine Abstürze mehr verursacht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 11,99€
  3. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)

mmgd 19. Jan 2011

Okay, seit heute weiß ich, es war definitiv Windows 7 SP1 schuld. Habe Illustrator neu...

mcilly 18. Jan 2011

Ich habe hier ein Notebook in Händen das genau das selbe Problem aufweist. Ist allerdings...

ichbert 18. Jan 2011

Generell hat er ja recht aber wenn ich nen Kabinett update und davon die hälfte der...

ichbert 18. Jan 2011

Die stach mir auch gleich ins Auge ;). Allerdings wurde Windows 1.0 am 20. November 1985...

FeuerLöscher 17. Jan 2011

Seit wann kann ein Softwarehersteller versprechen dass seine Software bugfrei sei? So...


Folgen Sie uns
       


Cowboy 4 ausprobiert

Die urbanen Pedelecs von Cowboy liegen gut auf der Straße und sind dank neuem Motor antrittstärker.

Cowboy 4 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /