Abo
  • Services:

Beta 9

Firefox 4 soll Ende Februar erscheinen

Die Entwicklung von Firefox 4 geht mit dem Erscheinen der Beta 9 ihrem Ende entgegen. Für die Veröffentlichung des Browsers peilen die Mozilla-Entwickler derzeit Ende Februar 2011 an. Die neue Version enthält zahlreiche Änderungen.

Artikel veröffentlicht am ,
Beta 9: Firefox 4 soll Ende Februar erscheinen

Für die aktuelle Firefox 4 Beta 9 haben die Mozilla-Entwickler die Bookmarkverwaltung und den Verlauf (History) überarbeitet, was ein schnelleres Anlegen von Bookmarks ermöglichen, aber auch zu einer verkürzten Startzeit des Browsers führen soll. Zudem wurde die "Per-Compartment Garbage Collection" aktiviert. Das soll den Rechenaufwand bei komplexen Animationen reduzieren.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die sogenannten Compartments wurden mit der Beta 7 von Firefox 4 eingeführt. Sie sollen die Geschwindigkeit des Browsers und seine Reaktionszeit verbessern und langfristig für mehr Sicherheit sorgen. Dazu wurde die Art, wie Javascript-Objekte verwaltet werden, umgestellt. Es werden nicht mehr alle Objekte im gleichen Heap verwaltet, sondern sie werden nun auf mehrere Heaps verteilt, wobei alle Objekte einer Quelle in einem Heap zusammengefasst werden. Das verringert den Aufwand bei der Garbage-Collection, da nur noch ein Teil des Heaps überprüft werden muss.

Dadurch steigt bei Firefox auch die Reaktionsgeschwindigkeit, da das Userinterface des Browsers selbst mittels Javascript gesteuert wird.

Die Beta 9 von Firefox 4 steht ab sofort unter mozilla.com/de/firefox/beta zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-46%) 24,99€
  3. (-82%) 4,44€

fluppe1405 25. Jan 2011

Was für ein schwachsinn.. Selbst User mit Top Hardware haben diese Probleme.Firefox ist...

Icestorm 17. Jan 2011

Mit Addon Status-4-Evar Statusleiste permanent aktiviert Noscript, Ghostery und ABP...

antares 17. Jan 2011

Deswegen heisst es Beta: Damit Leute wie du es NICHT einsetzen. Lösungsvorschlag...

Icke_ 17. Jan 2011

Na dann isset ja jut dat wir FF habn, ne war! Zitat samy: Tja nur das der RAM-Vebrauch...

Trauschauwem 17. Jan 2011

Seit der ersten 4er Beta nutze ich den FF schon und vermisse die Statusbar in keinster...


Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

    •  /