Abo
  • IT-Karriere:

Alternativer Antrieb

Japan soll Wasserstofftankstellen bekommen

Autohersteller und Energieunternehmen in Japan machen sich für Brennstoffzellenautos stark: Bis Mitte des Jahrzehnts sollen Autos und Tankstellen in vier Metropolregionen des Landes verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Eine Reihe von japanischen Unternehmen will die Einführung von Brennstoffzellenautos vorantreiben, berichtet die britische Wirtschaftszeitung Financial Times. Der Initiative gehören die Autohersteller Honda, Nissan und Toyota sowie zehn Unternehmen aus dem Energiesektor an.

Stellenmarkt
  1. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Die Autohersteller wollen 2015 Autos mit einer Brennstoffzelle in Serie produzieren. Bis dahin sollen in den Regionen Tokio, Osaka, Nagoia und Fukuoka 100 Wasserstofftankstellen gebaut werden, an denen die Fahrer den Treibstoff für die Brennstoffzellen tanken können.

Honda-Chef Takanobu Ito hält die Brennstoffzelle ohnehin für den Antrieb der Zukunft. Eine Brennstoffzelle sei leichter als ein Akku, weshalb ein Brennstoffzellenauto auch leichter als ein Elektroauto sei. Das geringere Gewicht wirke sich positiv auf die Fahreigenschaften aus, glaubt Ito. Das Unternehmen hat vor einem Jahr eine Wasserstofftankstelle für die heimische Garage vorgestellt.

Brennstoffzellenautos haben den Vorteil, dass sie eine größere Reichweite als Elektroautos haben. Dass die Technik inzwischen ausgereift ist, will der deutsche Hersteller Daimler Ende des Monats beweisen: Die Stuttgarter planen eine gut viermonatige Weltfahrt mit drei Brennstoffzellenautos. Das Problem sind derzeit jedoch noch fehlende Wasserstofftankstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  3. 31,99€

PanicMan 18. Jan 2011

Eben, siehe Wikipedia: Druckwasserstoffspeicherung Viele Probleme der Speicherung in...

PanicMan 18. Jan 2011

Vor allem könnte man in ärmeren Ländern die z.B. viel Sonne haben, oder an Flüssen mit...

psycho 16. Jan 2011

Als gegenwarts Antrieb stimme ich dir zu. Für die Zukunft sollte man schon mal richtung...

psycho 15. Jan 2011

Ich wollt mir eh das Rauchen abgewöhnen. Jetzt hab ich einen weitern Grund.

psycho 15. Jan 2011

Solarzellen bauen Spannung auf die du nicht speichern kannst ausser mit einem Akku...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
    Acer Predator Thronos im Sit on
    Der Nerd-Olymp

    Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
    2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
    3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

      •  /