Abo
  • Services:
Anzeige
Finanzhilfe: Wikileaks unterstützt Verteidigung von Manning

Finanzhilfe

Wikileaks unterstützt Verteidigung von Manning

Wikileaks hat das Versprechen eingelöst, sich finanziell an der Verteidigung von Bradley Manning zu beteiligen. Die Organisation hat einem Unterstützernetzwerk 15.000 US-Dollar überwiesen. Ursprünglich hatte Wikileaks mehr Geld zugesagt.

Wikileaks beteiligt sich an den Anwaltskosten für den US-Soldaten Bradley Manning. Die Organisation habe 15.000 US-Dollar für die Verteidigung an das Unterstützernetzwerk Bradley Manning Support Network überwiesen, berichtet das US-Technologiemagazin Wired. Die US-Behörden werfen Manning vor, Wikileaks geheime US-Dokumente übergeben zu haben. Er ist deshalb wegen Spionage angeklagt.

Anzeige

Wikileaks hatte im Sommer schon Anwälte bestellt, die sich um den Fall kümmern sollen, damals sagte die Organisation finanzielle Hilfe zu. Anfangs wollte sie 50.000 US-Dollar spenden. Später reduzierte sich die Finanzhilfe: Im Dezember 2010 versprach Wikileaks-Sprecher Kristinn Hrafnsson, die Organisation werde unverzüglich 20.000 US-Dollar bereitstellen. Doch wieder blieb es bei der Ankündigung. Grund für die Verzögerung sowie die geringere Summe könnte sein, dass Wikileaks derzeit wahrscheinlich selbst in finanziellen Schwierigkeiten steckt, seit mehrere Finanzdienstleister keine Zahlungen mehr für Wikileaks abwickeln und damit den Spendenfluss stark eingeschränkt haben.

Der Organisation steht zudem weiterer juristischer Ärger ins Haus: Ein offensichtlich geistig verwirrter US-Bürger aus Florida hat Wikileaks verklagt. Die Veröffentlichung geheimer US-Dokumente durch Wikileaks stelle einen Verrat an seinem Land dar. Dieser Verrat habe bei ihm Bluthochdruck, Depressionen sowie die Angst vor einer Herzattacke ausgelöst, weil er nun in ständiger Angst vor einem Krieg lebe, heißt es in der Anklageschrift. Der Mann verlangt Schadensersatz in Höhe von 150 Millionen US-Dollar.


eye home zur Startseite
ChaosGeek 19. Jan 2011

Marc Aurel hatte einen Diener der ihm ueberall hin durch Rom folgen musste. Des Dieners...

Moment mal ... 15. Jan 2011

Was für ein Eigentor? Wie hoch ist denn die schon gezahlte Summe, die Generationen als...

ChaosGeek 15. Jan 2011

- Falsch interpretiert. verlangst aber, dass jeder die deine akzeptiert. - :-) Ja, der...

Ironie Tags 15. Jan 2011

Du solltest unterscheiden lernen zwischen antiamerikanisch und Gerechtigkeitssinn. Das...

Anonymer Nutzer 15. Jan 2011

Sie als Nutzer nutzen ein freies Angebot ohne rechtliche Bindung und der Möglichkeit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing
  3. Camelot ITLab GmbH, Mannheim, Köln, München
  4. Continental AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand und Nitro Concepts S300 Gaming-Stuhl...
  2. 35,99€
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 10,99€, Anno 2070 Königsedition für 6,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  2. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  3. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  4. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  5. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  6. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  7. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  8. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  9. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  10. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: SUV wie ein Ferrari aussehen und anfühlen muss

    CopyUndPaste | 10:11

  2. Re: Gekauft!

    Jolla | 10:11

  3. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    kabauterman | 10:11

  4. Re: Was macht man mit 522 kW ?

    der_wahre_hannes | 10:10

  5. Re: Schwieriges Thema

    Squirrelchen | 10:10


  1. 09:46

  2. 09:23

  3. 07:56

  4. 07:39

  5. 07:26

  6. 07:12

  7. 19:16

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel