• IT-Karriere:
  • Services:

Intel

2010 war spitze, 2011 wird noch besser

2010 war das beste Jahr in Intels Unternehmensgeschichte und 2011 soll noch besser werden, sagt Intel-Chef Paul Otellini. Intel hat 2010 seinen Umsatz um 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert.

Artikel veröffentlicht am ,

Intel hat 2010 rund 43,6 Milliarden US-Dollar umgesetzt, was einer Steigerung von 8,5 Milliarden US-Dollar beziehungsweise 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Das Unternehmen erzielte ein operatives Ergebnis von 15,9 Milliarden US-Dollar - eine Steigerung von 10,2 Milliarden Dollar beziehungsweise 179 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Nettogewinn stieg um 7,3 Milliarden US-Dollar beziehungsweise 167 Prozent auf 11,7 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  2. Cerdia Services GmbH, Freiburg im Breisgau

Im vierten Quartal 2010 legte Intel im Vergleich zum dritten Quartal beim Umsatz drei Prozent auf 11,5 Milliarden US-Dollar zu. Das operative Ergebnis lag bei 4,3 Milliarden US-Dollar, der Nettogewinn bei 3,4 Milliarden US-Dollar.

Dabei entsprach der Umsatz der PC Client Group dem des Vorquartals. Der Umsatz der Data Center Group stieg um 15 Prozent und der Umsatz der restlichen Intel Architecture Group entspricht ebenfalls dem des Vorquartals. Auch der Umsatz aus dem Verkauf von Atomprozessoren blieb stabil. Der Durchschnittsverkaufspreis (ASP) von Prozessoren wurde leicht gesteigert.

Insgesamt erwirtschaftete Intel 2010 mehr als 16,7 Milliarden US-Dollar an liquiden Mitteln. Für das erste Quartal 2011 erwartet Intel einen Umsatz von 11,5 Milliarden US-Dollar, plus oder minus 400 Millionen US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 52,99€
  2. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  3. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 294€ + 6,99€ Versand und Biostar B550M-Silver für 109,90€ + 6...
  4. 229,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 261,01€ inkl. Versand)

Großaktionär 14. Jan 2011

Und warum machst du es dann trotzdem? Keine Ahnung von nichts, aber mitreden wollen. Man...

lgxpzxozxphxpzxpxz 14. Jan 2011

1/3 umsatzrendite ist natürlich kein grund für kartelluntersuchungen bzw...

Ich stimme zu. 14. Jan 2011

Zum Glück klingt das nicht nach einem AMD/Intel Glaubenskrieg. Oh .... Nachdem ich hier...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /