• IT-Karriere:
  • Services:

Apple

Magic Mouse über Induktion aufladen

Der Magic Charger von Mobee ermöglicht das Laden der Akkus von Apples Magic Mouse über Induktion. Der Anwender muss seine Maus dazu nur auf einer mitgelieferten Ladestation ablegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Magic Charger besteht nicht nur aus der Ladeplatte. Die zwei AA-Akkus der Maus müssen durch das beigelegte Akkupaket ausgetauscht werden, das die Ladetechnik enthält.

  • Magic Charger von Mobee in Einzelteilen mit der Maus
  • Magic Charger von Mobee und die Magic Mouse von Apple
Magic Charger von Mobee in Einzelteilen mit der Maus
Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Die Ladeplatte wird über USB mit dem Rechner verbunden und ist als Mauspad viel zu klein geraten. Sie ist 118 x 65 x 9 mm groß und reicht damit kaum über die Standfläche der Maus hinaus. Ein kontinuierliches Aufladen während der Benutzung der Maus ist so nicht möglich.

Der Ladevorgang soll rund sechs Stunden dauern. Als Lebensdauer für den Akku gibt Mobee ungefähr 500 Ladezyklen an. In Deutschland vermarktet die Computerhandelskette Gravis den Magic Charger derzeit exklusiv. Das Gerät ist dort für rund 50 Euro erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

johnDOE123 07. Jun 2018

Hi Leute, ich hab 'ne Logitech M500 und brauch ein neues Gaming-Mauspad! Könnt ihr mir...

Schnuffel 21. Jan 2011

Das stimmt, denn in diesem Fall kann man die Maus immer noch mit Batterien oder normalen...

Schnuffel 21. Jan 2011

Korrektur: Ich weiß auch nicht alles über Sicherheit, habe bei mir dennoch noch nie...

fischfutter 16. Jan 2011

und ausserdem gehts gar nicht um apple. nur mal so nebenbei.

Replay 15. Jan 2011

pedestrian mal wieder mit solch einem hässlichen, sinnbefreiten Beitrag. Hatte einen...


Folgen Sie uns
       


    •  /