Abo
  • Services:

Apple

Magic Mouse über Induktion aufladen

Der Magic Charger von Mobee ermöglicht das Laden der Akkus von Apples Magic Mouse über Induktion. Der Anwender muss seine Maus dazu nur auf einer mitgelieferten Ladestation ablegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Magic Charger besteht nicht nur aus der Ladeplatte. Die zwei AA-Akkus der Maus müssen durch das beigelegte Akkupaket ausgetauscht werden, das die Ladetechnik enthält.

  • Magic Charger von Mobee in Einzelteilen mit der Maus
  • Magic Charger von Mobee und die Magic Mouse von Apple
Magic Charger von Mobee in Einzelteilen mit der Maus
Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die Ladeplatte wird über USB mit dem Rechner verbunden und ist als Mauspad viel zu klein geraten. Sie ist 118 x 65 x 9 mm groß und reicht damit kaum über die Standfläche der Maus hinaus. Ein kontinuierliches Aufladen während der Benutzung der Maus ist so nicht möglich.

Der Ladevorgang soll rund sechs Stunden dauern. Als Lebensdauer für den Akku gibt Mobee ungefähr 500 Ladezyklen an. In Deutschland vermarktet die Computerhandelskette Gravis den Magic Charger derzeit exklusiv. Das Gerät ist dort für rund 50 Euro erhältlich.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)
  2. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  3. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)

johnDOE123 07. Jun 2018

Hi Leute, ich hab 'ne Logitech M500 und brauch ein neues Gaming-Mauspad! Könnt ihr mir...

Schnuffel 21. Jan 2011

Das stimmt, denn in diesem Fall kann man die Maus immer noch mit Batterien oder normalen...

Schnuffel 21. Jan 2011

Korrektur: Ich weiß auch nicht alles über Sicherheit, habe bei mir dennoch noch nie...

fischfutter 16. Jan 2011

und ausserdem gehts gar nicht um apple. nur mal so nebenbei.

Replay 15. Jan 2011

pedestrian mal wieder mit solch einem hässlichen, sinnbefreiten Beitrag. Hatte einen...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Bootcamps: Programmierer in drei Monaten
    Bootcamps
    Programmierer in drei Monaten

    Um Programmierer zu werden, reichen ein paar Monate Intensiv-Training, sagen die Anbieter von IT-Bootcamps. Die Bewerber müssen nur eines sein: extrem motiviert.
    Von Juliane Gringer

    1. Nordkorea Kaum Fehler in der Matrix
    2. Security Forscher können Autoren von Programmiercode identifizieren
    3. Stack Overflow Viele Entwickler wohnen in Bayern und sind männlich

    Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
    Yuneec H520
    3D-Modell aus der Drohne

    Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
    Von Dirk Koller


        •  /