• IT-Karriere:
  • Services:

Sony

Elektronischer Riesensucher für Digitalkameras

Sony hat ein Zusatzdisplay für Videofilmer vorgestellt, das eine exakte Beurteilung der Aufnahmen ermöglichen soll, was mit den eingebauten Minidisplays der Kameras kaum möglich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das ansteckbare Display von Sony misst 5 Zoll (12,7 cm) in der Diagonalen und lässt sich über den HMDI-Ausgang der Kameras nutzen. Kaufinteressenten sollten allerdings prüfen, ob ihre Kamera auch das Sucherbild über HDMI ausgibt und nicht nur bereits aufgezeichnete Filme darüber anzeigt. Einige DSLRs und spiegellose Systemkameras können auch ihr Liveview-Bild darüber ausgeben.

  • Sony CLM-V55
  • Sony CLM-V55 mit Sonnenblende
Sony CLM-V55
Stellenmarkt
  1. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning
  2. medneo GmbH, Berlin

Die Auflösung des CLM-V55 liegt bei 800 x 480 Pixeln. Das entspricht ungefähr einem Seitenverhältnis von 15:9. Gelenke an der Halterung erlauben das Kippen und Drehen des Displays, so dass es auch zur Kontrolle von Selbstporträts und für bodennahe Aufnahmen genutzt werden kann.

Eine mitgelieferte Sonnenblende soll laut Sony dafür sorgen, dass der Videofilmer seine Aufnahmen auch bei hellem Licht einsehen kann. Ein eingebauter Lautsprecher sowie ein Mikrofoneingang erlauben die Tonkontrolle von Aufzeichnungen. Als optionales Zubehör bietet Sony einen Akku und ein Netzgerät an.

Das Sony-Display CLM-V55 kostet 400 Euro und soll ab März 2011 erhältlich sein. Das Netzteil wird für 100 Euro verkauft. Akkus gibt es ab 85 Euro in unterschiedlichen Kapazitäten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.699€ (Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 1.939€)
  2. (aktuell u. a. Netzteile von be quiet! zu Bestpreisen)
  3. 47€
  4. (u. a. NieR Automata für 13,99€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€ - Bestpreise!)

dnreB 15. Jan 2011

Kann man notfalls noch mit Eye-fi in die Kamera nachrüsten und man hat gleich einen Akku...

Autor-Free 15. Jan 2011

Man braucht beim Filmen ein Display das eine höhere Auflösung hat, damit man die Schärfe...

Frank Lehmann 14. Jan 2011

beide kein HDMI das andere isn 15"er den du nich auffe kamera bekommst, und beide haben...

DerStewaaan 14. Jan 2011

Das Teil steht in Konkurrenz zu diesen hier: http://philipbloom.net/2010/10/18/trying-out...


Folgen Sie uns
       


Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020)

Das Handheld-Konzept von Dell ähnelt dem der Switch, das Alienware Concept Ufo eignet sich aber eher für ernsthafte Gamer.

Alienware Concept Ufo - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

    •  /