Abo
  • IT-Karriere:

Chrome 8

Google beseitigt Sicherheitslücken für 14.470,7 US-Dollar

Google hat ein Sicherheitsupdate für Chrome 8 veröffentlicht und dabei erstmals für einen einzelnen Fehler eine Belohnung von 3133,7 US-Dollar ausgeschüttet. Insgesamt zahlt Google für das Finden von daraufhin beseitigten Fehlern rund 14.500 US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,
Chrome 8: Google beseitigt Sicherheitslücken für 14.470,7 US-Dollar

Chrome 8.0.552.237 schließt diverse Sicherheitslücken in Googles Browser. Darunter sind diverse Fehler, deren Gefahrenpotenzial Google als "hoch" einstuft, sowie ein kritischer Fehler. Gefunden hat diesen Sergey Glazunov und dafür eine Belohnung in Höhe von 3133,7 US-Dollar kassiert, was Google als Chromium Security Reward "Elite" bezeichnet. Zusammen mit den Belohnungen für weitere Fehler, die Glazunov fand, erhält er insgesamt 7470,7 US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. über experteer GmbH, Nürnberg

Insgesamt schüttet Google für das Finden der Fehler in Chrome 8.0.552.237, die daraufhin beseitigt wurden, 14.470,7 US-Dollar aus.

Google zahlt seit Anfang 2010 Belohnungen für das Finden und Melden von Sicherheitslücken. Sollten die Entdecker die Belohnung nicht annehmen dürfen, wird das Geld ans Rote Kreuz gespendet.

Zusammen mit Chrome 8 wurde auch Chrome OS auf die Version 8.0.552.334 aktualisiert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Inno3D Geforce RTX 2070 X2 OC für 399,00€, Zotac Gaming Geforce RTX 2080 AMP Extreme...
  2. 199,90€ (Bestpreis!)
  3. ab 794,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  4. ab 1.144,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)

Freitagsschreib... 14. Jan 2011

Und wenn ich das einmal bestätige, hätte ich gerne einen Haken dabei: "Antwort merken...

Freitagsschreib... 14. Jan 2011

Warum? Weil den Usern dann nicht mehr auf jeder wichtig erscheinenden Seite gezeigt...

xkcd... 14. Jan 2011

http://www.xkcd.com/816/ ... ;-)

Fehlerteufel 13. Jan 2011

Ich hoffe natürlich, dass es kein nächstes Mal geben wird, aber falls doch, versuche ich...

new_chrome.exe 13. Jan 2011

Du bekommst auch 3000$ für ein Bugfix? Cool, wo arbeitest du?


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

    •  /