Abo
  • Services:

Full House Poker

Pokerface auf Xbox Live

Sogar Münztricks mit den Fingern sollen die Avatare lernen können: Microsoft will Pokerspieler ab Frühjahr 2011 mit bis zu 30 Mitstreitern auf Xbox Live in die Glücksspielhölle schicken. Um echtes Geld geht es nicht - aber um Erfahrungspunkte und lustige Extras.

Artikel veröffentlicht am ,
Full House Poker: Pokerface auf Xbox Live

Immer wieder versucht sich Microsoft daran, größere Gruppen von Spielern über Xbox Live zusammenzubringen - mit bislang mäßigem Erfolg. Das Quiz Einer gegen Hundert ging im Sommer 2010 nach gut einem Jahr wieder offline, auch in den Game Room verirren sich Besucher eher selten. Einen neuen Versuch stellt Full House Poker dar: In der virtuellen Umgebung auf Xbox Live können sich bis zu 30 Spieler in Texas Hold'em beweisen. An den Tischen mit jeweils zehn Teilnehmern werden fehlende menschliche Mitstreiter durch computergesteuerte Figuren ersetzt, so Kotaku.com.

  • Full House Poker
  • Full House Poker
  • Full House Poker
  • Full House Poker
Full House Poker
Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Comp-Pro Systemhaus GmbH, Bremen, Oldenburg, Drakenburg

Spieler treten mit ihrem Avatar an - was ein buntes Gewusel ergeben dürfte, wenn sich Sternenkrieger, Cowboys und sonnenbebrillte Jeansträger treffen. Im Tournament-Modus sind Liveveranstaltungen zu festgelegten Zeiten geplant, bei denen Spieler um Plätze an den besten Tischen pokern. Wer gewinnt, steigt auf, der Sieger am besten Tisch ist so etwas wie der Champion des Tages. Neben den Turnieren soll es auch einen Einzelspieler- und einen Multiplayermodus geben.

Die Einsätze machen die Spieler mit Geld, das sie kostenlos an Geldautomaten ziehen können. Kleiner Nachteil: Für eine bestimmte Zeit nach der Abhebung soll es keine Erfahrungspunkte geben, die Spieler für Extras ausgeben können - etwa für Kostüme, aber auch für die klassischen Münz-Fingertricks, die zumindest in Pokerfilmen jeder echte Profi beherrscht. Full House Poker läuft seit Herbst 2010 in der Betaphase. Der Zugang soll 15 US-Dollar kosten, Details über die Version für Deutschland gibt es noch nicht. Eine Verzahnung mit Windows Phone 7 ist geplant.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€
  3. (Prime Video)

unwissender 14. Jan 2011

Hm - den "Home" Avatar auf der PS3 mit den Avatar der XBox 360 zu vergleichen...

light 13. Jan 2011

oder wenn einer gegen echte Gegner Poker spielen möchte, kann man zur WSOP, WSOPE, EPT...

strant 13. Jan 2011

Xbox Live krankt an der MS Mentälität alles mit Geo-ip blocks nach Regionen aufzuteilen

Sam Fox 13. Jan 2011

Heute steht sie übrigens auf Frauen, ist sogar mit einer verheiratet meine ich. Waren...

iiii 13. Jan 2011

Genau.. Sowieso gab es noch nie erfolgreiche Spiele mit Highscore. Das fing schon bei den...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /