E-Books

Google kauft eBook Technologies

Google übernimmt mit eBook Technologies einen Spezialisten für elektronische Bücher. Das Unternehmen hat bereits 1998 erste elektronische Bücher veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Unternehmen eBook Technologies verkündet auf der eigenen Homepage die Übernahme durch Google. Zusammen wolle man für ein erstklassiges Leseerlebnis auf Tablets, E-Book-Readern und anderen portablen Geräten sorgen, heißt es dort knapp. Alle weiteren Informationen wurden von der Website entfernt.

EBook Technologies stellt seine Mitarbeiter als Pioniere im E-Book-Markt dar und gibt an, bereits 1998 erste kommerzielle E-Book-Reader angeboten zu haben. Gemeint ist damit das Rocket-eBook, das 1998 in den USA und 2000 in Deutschland auf den Markt kam. Ein Teil des Teams von eBook Technologies kommt dementsprechend von Gemstar, das Anfang 2000 die E-Book-Pioniere Softbook Press und Nuvomedia übernommen hat. Mitte 2003 verkündete Gemstar seinen Ausstieg aus dem E-Book-Geschäft.

In ihrer Zeit bei Gemstar entwickelten einige der Mitarbeiter von eBook Technologies nach eigenen Angaben Kerntechnologien für elektronische Bücher und eine Plattform zur Verwaltung elektronischer Bücher. EBook Technologies hat die Gemstar-Technik lizenziert und die Plattform erweitert.

Google hat im Dezember 2010 einen eigenen digitalen Buchladen eröffnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!

Patches für Open-Source-Projekte per E-Mail zu schicken, scheint umständlich und aus der Zeit gefallen, hat aber einige Vorteile.
Von Garrit Franke

Open Source: Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!
Artikel
  1. Arbeitsschutz: Gamification in Amazon-Lagerhäusern ist gefährlich
    Arbeitsschutz
    Gamification in Amazon-Lagerhäusern ist gefährlich

    Amazon soll das Gamification-System seiner Lagerhäuser überarbeiten, da es ein Risiko für Verletzungen der Mitarbeiter darstellt.

  2. Kein Satellit: Chinesischer Spionageballon soll über USA fliegen
    Kein Satellit
    Chinesischer Spionageballon soll über USA fliegen

    In der Stratosphäre nahe Militäranlagen des US-Bundesstaates Montana ist ein Ballon chinesischer Herkunft entdeckt worden.

  3. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /