Abo
  • IT-Karriere:

Starcraft 2

Version 1.2.0 mit Chat-Channels und Meisterliga

Blizzard hat Patch 1.2.0 für das Echtzeitstrategiespiel Starcraft 2 veröffentlicht. Wichtigste Neuerung sind öffentliche und private Chat-Kanäle, außerdem haben die Entwickler zahlreiche Fehler korrigiert - und ein bisschen an der Grafik geschraubt.

Artikel veröffentlicht am ,
Starcraft 2: Version 1.2.0 mit Chat-Channels und Meisterliga

Mit Version 1.2.0 gibt es in Starcraft 2 die schon länger angekündigten Chat-Channels, mit denen Spieler in öffentlichen und privaten Kanälen plaudern können. Ebenfalls neu ist eine Meisterliga, in der sich besonders hochkarätige Spieler zu Matches verabreden können, sowie Unterstützung für benutzerdefinierte Hotkeys. Außerdem bekommt das Echtzeitstrategiespiel eine von Blizzard sogenannte zusätzliche "extreme Grafikoption", mit der sich die Screen Space Ambient Occlusion konfigurieren lässt.

1.2.0 enthält eine lange Liste mit Fehlerkorrekturen und Balancing-Anpassungen. Das Update mit einer Größe von rund 280 MByte steht über das Battle.net zur Verfügung, die deutschsprachigen Patchnotes finden sich hier.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€
  2. (u. a. Sandisk 512-GB-SSD für 55,00€, WD Elements Exclusive Edition 2 TB für 59,00€ und Abend...
  3. 31,99€

Vorschau 14. Jan 2011

ne doch nich

FLuXeR 14. Jan 2011

aktueller Treiber != bessere Performance vorallem bei der 460, die etliche...

Saboteur 14. Jan 2011

Naja also bei SC2 muss man schon einen gewissen strategischen Teil an und einen anderen...

Spion56756739 14. Jan 2011

Erstmal vielen Dank für die sehr vielen Infos! Vielen Dank auch, dass das hier diesmal...

Chuckie der... 13. Jan 2011

dann ein glück das sc2 auch auf dem mac läuft, was?


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
Acer Predator Thronos im Sit on
Der Nerd-Olymp

Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
  2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
  3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

    •  /