Datenbank im Browser

Firefox 4 Beta 9 kommt mit IndexedDB

Die kommende Beta 9 von Firefox 4 soll IndexedDB unterstützen. Aktuelle Entwicklerversionen des Browsers enthalten bereits die Datenbank, mit der Entwickler Daten auf Clientseite speichern können.

Artikel veröffentlicht am ,

Während Web SQL vor dem Aus steht, kommt die Implementierung von IndexedDB voran. Ähnlich wie Web Storage ermöglicht es auch IndexedDB Webentwicklern, Daten lokal auf dem Rechner des Nutzers zu speichern. Das ermöglicht eine Offlinenutzung von Applikationen oder beschleunigt diese, da die Daten nicht immer vom Server bezogen werden müssen. Während Web Storage aber auf die Speicherung einfacher Schlüssel-Wert-Paare (Key-Value-Storage) beschränkt ist, lassen sich mit dem Indexed Database API komplexere Datenstrukturen verwalten. So können zu einem Schlüssel mehrere Datenspalten und zusätzlich Indices für die einzelnen Spalten angelegt werden. Einzelne Datensätze lassen sich so auch anhand anderer Kriterien als ihrem Schlüssel aus der Datenbank lesen.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) Schwerpunkt C#
    Thales Deutschland GmbH, Ditzingen
  2. Webdesigner (m/w/d) in Teilzeit
    Scale Prop GmbH, Bundesweit (Homeoffice)
Detailsuche

Web SQL ging noch einen Schritt weiter und sollte eine SQL-Datenbank im Browser zur Verfügung stellen. Da aber alle an der Technik interessierten Browserhersteller dieselbe Implementierung, SQLite, verwenden, wurden die Arbeiten an der Spezifikation eingestellt. Für eine Standardisierung bedarf es mehrerer, unabhängiger Implementierungen der Spezifikation.

Microsoft hat vor kurzem eine experimentelle Version des Internet Explorers mit IndexedDB-Unterstützung veröffentlicht. Mozilla will die Technik bereits in Firefox 4 regulär unterstützen und diese daher in der kommenden Beta 9 freischalten. Aktuelle Nightly Builds von Firefox unterstützen IndexedDB bereits. Eine Einführung in IndexedDB gibt Mozilla unter developer.mozilla.org.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Der Kaiser! 17. Jan 2011

AndyK70 14. Jan 2011

Das W3c war für die Spezifikation zuständig, die Browserhersteller sind für die...

Lala Satalin... 14. Jan 2011

Und was waren daran Unwahrheiten? Ich habe ihn getestet und war nicht übezeugt. It simply...

Mr Dick Pump 13. Jan 2011

wie dick wollen die denn noch aufblähen??? Opera ist schlank und besser



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Desktop-Modus des Steam Deck ausprobiert
Das fast perfekte Linux für Umsteiger

Das Steam Deck könnte für einige der erste Desktop-Rechner sein und kommt mit der Linux-Distribution SteamOS. Taugt das für den Einstieg?
Ein Hands-on von Sebastian Grüner

Desktop-Modus des Steam Deck ausprobiert: Das fast perfekte Linux für Umsteiger
Artikel
  1. Urheberrecht: Seth Greens Affe ist entführt worden
    Urheberrecht
    Seth Greens Affe ist entführt worden

    Per Phishing-Angriff ist dem Schauspieler sein Bored-Ape-NFT entwendet worden. Das bringt seine neue Serie in Gefahr.

  2. Amazons E-Book-Reader: Alte Kindle-Modelle verlieren Buchkauf und -ausleihe
    Amazons E-Book-Reader
    Alte Kindle-Modelle verlieren Buchkauf und -ausleihe

    Amazon streicht in Kürze auf fünf älteren Kindle-Modellen alle Funktionen, die mit Amazons E-Book-Store zusammenhängen.

  3. Berlin: Digitale Zeugnisse wohl noch ohne Rechtsgrundlage
    Berlin
    Digitale Zeugnisse wohl noch ohne Rechtsgrundlage

    Die Berliner Datenschutzbeauftragte ist "erstaunt" von den Tests zu den digitalen Zeugnissen. Der Blockchain-Einsatz wird hinterfragt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Days of Play: (u. a. PS5-Controller (alle Farben) günstig wie nie: 49,99€, PS5-Headset Sony Pulse 3D günstig wie nie: 79,99€) • Viewsonic Gaming-Monitore günstiger • Mindstar (u. a. MSI RTX 3090 24GB 1.599€) • Xbox Series X bestellbar • Samsung SSD 1TB 79€ [Werbung]
    •  /