Abo
  • IT-Karriere:

Windows 7

Service Pack 1 kommt womöglich in Kürze

Es gibt Hinweise darauf, dass das Service Pack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 in Kürze erscheint. Microsoft hat ein vorbereitendes Update veröffentlicht, das auch schon für die Vorabversionen des Service Pack 1 benötigt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 7: Service Pack 1 kommt womöglich in Kürze

Anwendern von Windows 7 wird neuerdings das Update KB976902 als Download angeboten, wie Neowin.net berichtet. Erst mit dem Update sei eine Einspielung des Service Pack 1 möglich, heißt es in der Patchbeschreibung. Dieses Update soll bereits notwendig gewesen sein, um die Beta oder den Release Candidate des Service Packs zu installieren.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Daher wird nun vermutet, dass die Veröffentlichung des Service Pack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 unmittelbar bevorsteht. Microsoft will das Service Pack 1 im ersten Halbjahr 2011 veröffentlichen. Im Juli 2010 wurde die Betaversion veröffentlicht und der Release Candidate folgte im Oktober 2010.

Das Service Pack 1 enthält vor allem Patches. Für Windows 7 sind keine neuen Funktionen geplant. Es gibt lediglich einen neuen Client, um über das neue RemoteFX mit einem Windows Server 2008 R2 Kontakt aufzunehmen. RemoteFX erweitert die Remote-Dienste von Windows Server 2008 R2 um Hardwarebeschleunigungsfunktionen. Damit sollen sich Videos, Musikstücke und Animationen bei Fernwiedergabe so verhalten, als würde der Nutzer direkt am Rechner sitzen. Das Service Pack 1 für Windows Server 2008 R2 bringt ansonsten Dynamic Memory für Hyper-V, um virtuellen Maschinen im laufenden Betrieb mehr oder weniger Speicher zuweisen zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  2. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...
  3. 89,90€ (Bestpreis!)
  4. 449,90€ (Release am 26. August)

Der Geek 18. Jan 2011

Also ich muss sagen das Windows 7 bei mir noch nie Probleme gemacht hat. Es läuft...

ja 14. Jan 2011

Ich benutze das SP noch nicht. Das war auf Windows 7 ohne SP bezogen und meine Version...

tipper 14. Jan 2011

Win7 SP1 ist da. http://winfuture.de/news,60819.html ICH HAB ES GESAGT ICH HAB ES GESAG!!!!

Fluxk 14. Jan 2011

Naja MS bleibt seiner Strategie treu. Verbreitung um jeden Preis (in dem Fall nichts :P...

Steve Jabs 14. Jan 2011

Genau, wo einem ein Update als neue Version zum Festpreis verkauft wird.


Folgen Sie uns
       


Hyundai Kona Elektro - Test

Das Elektro-SUV ist ein echter Langläufer.

Hyundai Kona Elektro - Test Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


      •  /