Abo
  • Services:

Windows 7

Service Pack 1 kommt womöglich in Kürze

Es gibt Hinweise darauf, dass das Service Pack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 in Kürze erscheint. Microsoft hat ein vorbereitendes Update veröffentlicht, das auch schon für die Vorabversionen des Service Pack 1 benötigt wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 7: Service Pack 1 kommt womöglich in Kürze

Anwendern von Windows 7 wird neuerdings das Update KB976902 als Download angeboten, wie Neowin.net berichtet. Erst mit dem Update sei eine Einspielung des Service Pack 1 möglich, heißt es in der Patchbeschreibung. Dieses Update soll bereits notwendig gewesen sein, um die Beta oder den Release Candidate des Service Packs zu installieren.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Daher wird nun vermutet, dass die Veröffentlichung des Service Pack 1 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 unmittelbar bevorsteht. Microsoft will das Service Pack 1 im ersten Halbjahr 2011 veröffentlichen. Im Juli 2010 wurde die Betaversion veröffentlicht und der Release Candidate folgte im Oktober 2010.

Das Service Pack 1 enthält vor allem Patches. Für Windows 7 sind keine neuen Funktionen geplant. Es gibt lediglich einen neuen Client, um über das neue RemoteFX mit einem Windows Server 2008 R2 Kontakt aufzunehmen. RemoteFX erweitert die Remote-Dienste von Windows Server 2008 R2 um Hardwarebeschleunigungsfunktionen. Damit sollen sich Videos, Musikstücke und Animationen bei Fernwiedergabe so verhalten, als würde der Nutzer direkt am Rechner sitzen. Das Service Pack 1 für Windows Server 2008 R2 bringt ansonsten Dynamic Memory für Hyper-V, um virtuellen Maschinen im laufenden Betrieb mehr oder weniger Speicher zuweisen zu können.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Der Geek 18. Jan 2011

Also ich muss sagen das Windows 7 bei mir noch nie Probleme gemacht hat. Es läuft...

ja 14. Jan 2011

Ich benutze das SP noch nicht. Das war auf Windows 7 ohne SP bezogen und meine Version...

tipper 14. Jan 2011

Win7 SP1 ist da. http://winfuture.de/news,60819.html ICH HAB ES GESAGT ICH HAB ES GESAG!!!!

Fluxk 14. Jan 2011

Naja MS bleibt seiner Strategie treu. Verbreitung um jeden Preis (in dem Fall nichts :P...

Steve Jabs 14. Jan 2011

Genau, wo einem ein Update als neue Version zum Festpreis verkauft wird.


Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /