Abo
  • IT-Karriere:

Internetprotokoll

Am 8. Juni ist IPv6-Tag

Einige große Internetunternehmen haben für den 8. Juni 2011 den Welt-IPv6-Tag ausgerufen. Sie wollen ihre Dienste an diesem Tag für 24 Stunden über IPv6 zur Verfügung stellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Facebook, Google, Yahoo, Akamai, Limelight Networks und die Internet Society rufen zum Test von IPv6 auf globaler Ebene auf. Am 8. Juni 2011 wollen sie IPv6 für ihr Hauptangebot freischalten. Auf diese Art und Weise wollen die Beteiligten andere motivieren, ihre Dienste und Geräte für IPv6 zu rüsten.

Stellenmarkt
  1. Caritas Wohn- und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e. V., Paderborn
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die Umstellung auf IPv6 wird immer dringender, denn schon in diesem Jahr werden voraussichtlich die letzten großen Blöcke an IPv4-Adressen vergeben. Derzeit können laut Googles Statistiken nur rund 0,2 Prozent aller Internetnutzer IPv6 verwenden. Der großangelegte Test soll zeigen, ob die IPv6-Infrastruktur auch unter einer hohen Last realer Nutzer funktioniert, und mögliche Fehler in den verschiedenen Systemen und unter kontrollierten Bedingungen testen.

Website- und Netzwerkbetreiber sind aufgefordert, sich am Welt-IPv6-Tag zu beteiligen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 2,50€
  2. (-90%) 5,99€
  3. 2,80€
  4. (-72%) 8,30€

Twain 14. Jan 2011

Mit diesem Testtag sollen ja genau eben die Probleme aufgedeckt werden, damit man sie...

Hotohori 14. Jan 2011

*g* gefällt mir besser als meines. ;D

antares 14. Jan 2011

DU willst es nicht verstehen. Wie ich bereits schrieb, haben mehr als 50% der...

RcRaCk2k 13. Jan 2011

Das dürfte daran liegen, dass unsere Vergabestelle RIPE so viele Prefixes hatte, die sie...

IPv6-Surfer 13. Jan 2011

Google "spricht" auch heute schon mit einem ausgewählten Kreis von Usern IPv6. Dazu muss...


Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    •  /