Abo
  • Services:

Samsung

Miniatur-Laserdrucker für 100 Euro

Samsung hat mit den Modellen ML-1860 und ML-1865 zwei Laserdrucker für den Schwarz-Weiß-Druck vorgestellt, die durch ihre besonders kompakte Bauweise bei Heimanwendern punkten sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Geräte unterscheiden sich nur durch die Gehäusefarbe: Der ML-1865 ist schwarz und der ML-1860 schwarzgrau. Bei Maßen von 34,1 x 22,4 x 18,4 cm und einem Gewicht von rund 4 kg sollen die Laserdrucker auf dem Schreibtisch oder im Regal Platz finden.

  • Samsung ML-1860
  • Samsung ML-1860
  • Samsung ML-1860
  • Samsung ML-1860
  • Samsung ML-1860
  • Samsung ML-1860
  • Samsung ML-1860
  • Samsung ML-1865
  • Samsung ML-1865
Samsung ML-1860
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Die Druckgeschwindigkeit gibt Samsung mit bis zu 18 Seiten A4 pro Minute an. Die Größe des Druckers fordert ihren Preis bei der Kapazität des Papierfachs. Mehr als 150 Blatt passen nicht hinein. Das Papier ist nicht etwa in einer Schublade unterhalb des Druckers untergebracht, sondern wird ähnlich wie bei einem Tintenstrahldrucker nur eingeschoben.

Die Aufwärmzeit liegt bei 8,5 Sekunden, wenn der Drucker vorher im Bereitschaftsmodus war. Ihre Auflösung liegt bei 1.200 x 1.200 dpi. Die Laserdrucker sind GDI-Geräte und werden mit Treibern für Windows, Linux und Mac OS X ausgeliefert. Die Drucker werden über USB 2.0 an den Rechner angeschlossen und entwickeln beim Druck einen Lärmpegel von 50 dB (A).

Der Samsung ML-1860 und der ML-1865 sollen ab Januar 2011 für rund 100 Euro erhältlich sein. Im Preis enthalten ist eine Tonerkassette, die für rund 700 Seiten reichen soll. Die Nachkaufkassetten sollen 1.500 Seiten bedrucken (ISO/IEC 19752).



Anzeige
Top-Angebote
  1. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  2. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)
  3. (u. a. FIFA 19, New Super Mario Bros. U Deluxe, Donkey Kong Contry)
  4. (aktuell u. a. Ryzen 7 2700X 299€, Playstation-Store-Guthaben für 18,40€ statt 20€ oder...

ichbinsmalwieder 13. Jan 2011

Zu meinen Studentenzeiten holte man sich das Skript im Copy-Shop ab. Wenn ich damals...

iBrötchen 13. Jan 2011

Jep. Und das Papier passt sogar *in* den Drucker. Und der Drucker kostet lediglich um die...

iBrain1 13. Jan 2011

Wo steht denn dass der mehr "staubt" als einer von HP?


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Mobilität: Überrollt von Autos
Mobilität
Überrollt von Autos

CES 2019 Die Consumer Electronic Show entwickelt sich immer stärker zu einer Mobilitätsmesse. Größere Fernseher und leichtere Laptops sind zwar noch ein Thema, doch die Stars in Las Vegas haben Räder.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Link Bar JBL bringt Soundbar mit eingebautem Android TV doch noch
  2. Streaming LG und Sony bringen Airplay 2 nur auf neue Smart-TVs
  3. Master Series ZG9 Sony stellt seinen ersten 8K-Fernseher vor

Hunt Showdown (Beta) im Test: Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm
Hunt Showdown (Beta) im Test
Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm

Tolle Optik, klasse Sound, dichte Atmosphäre: Hunt Showdown von Crytek macht solo oder im Duo schon im Early Access viel Spaß, wenn man sich auf das Spielprinzip einlässt. Wer laut ist, stirbt oft und schnell.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Laufzeitumgebung Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

    •  /