• IT-Karriere:
  • Services:

Twisted Pixel

Plagiatsvorwürfe gegen Capcom

Das Entwicklerstudio Twisted Pixel erhebt schwere Vorwürfe gegen Capcom: Angeblich hat der japanische Konzern ein Spiel von Twisted Pixel mehr oder weniger abgekupfert - die Entwickler sprechen von "Diebstahl".

Artikel veröffentlicht am ,
Twisted Pixel: Plagiatsvorwürfe gegen Capcom

Mitte 2009 hatte das texanische Entwicklerstudio Twisted Pixel auf Xbox Live Arcade sein Actionspiel 'Splosion Man veröffentlicht. Mit Erfolg: Der Daddelspaß hat in der US-Presse hohe Wertungen erhalten, ein Nachfolger ist in Arbeit. Im Dezember 2010 hatte Capcom Mobile für iPad und iPhone ein Programm mit dem Titel Maxplosion veröffentlicht. Wer die beiden Programme vergleicht, stellt fest: Die Ähnlichkeit zwischen ihnen ist verblüffend.

 
Video: Splosion Man - Trailer

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Gilching
  2. HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

"Sich etwas abzugucken ist toll, verdammt, wir machen das auch oft. Aber das Spiel ist schlicht Diebstahl", beschwert sich Programmierer Mike Henry von Twisted Pixel nun auf Twitter über 'Splosion Man und Maxplosion.

 
Video: Maxplosion - Trailer

Studiochef Michael Wilford schreibt auf Twitter, sein Team habe 'Splosion Man Capcom sogar zur Veröffentlichung angeboten, es sei aber abgelehnt worden. Er ärgert sich, dass er mit seinem Team zu klein sei, um gegen das mutmaßliche Plagiat vorzugehen - "Ich wette, genau darauf baut Capcom", schreibt er. Der Publisher hat sich bislang nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

28901 13. Jan 2011

Das original von Twisted Pixel schaut vieeel besser aus. Der Diebstahl Vorwurf ist...

Mickey Knox 13. Jan 2011

... und dann kopieren? Also Splosion Man ist ja keineswegs ein gewöhnlicher Platformer...

Peter Pan's Bruder 13. Jan 2011

Die Erfinder von Maze War sind bestimmt voll sauer. :)

locoroco 12. Jan 2011

..stelle man sich mal vor ROVIO würde ein patent auf sein revolutionäres (its amazing...


Folgen Sie uns
       


Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert

Der Diascanner ist laut, aber nützlich.

Dias scannen mit Digitdia 7000 ausprobiert Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /