Abo
  • Services:

Hudson-Projekt

Open-Source-Fork soll Jenkins heißen

Der Quellcode des Hudson-Projekts wird in einer Communityversion unter dem Namen Jenkins weitergeführt. Zuvor waren Gespräche mit Oracle über die Übertragung der Namensrechte gescheitert.

Artikel veröffentlicht am ,
Hudson-Projekt: Open-Source-Fork soll Jenkins heißen

Der bislang unter dem Namen Hudson geführte Quellcode der Software zur Anwendungsentwicklung wird von der Community unter dem Namen Jenkins weitergeführt. Der Gründer und Hauptentwickler Kohsuke Kawaguchi sowie Entwickler Andrew Bayer und Sacha Labourey hatten vergeblich versucht, Oracle davon zu überzeugen, dem neuen Communityprojekt auch die Namensrechte zu übertragen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Hudson ist eine Software die eine kontinuierliche Integration des Quellcodes einer Anwendung ermöglicht, etwa für die Java-Entwicklung. Zunächst war Kritik an der Infrastruktur der Hostingplattform java.net laut geworden. Nachdem das Projekt von Oracle auf die Plattform Kenai umgezogen wurde und darauf etliche Tage nicht zugegriffen werden konnte, wurden das Trackingsystem und die Mailingliste ausgelagert. Zudem erwog die Community, auch den Quellcode auf einen externen Git-Hub-Server auszulagern und das Projekt unabhängig von Oracle weiterzuführen. Schon damals bestand Oracle auf den Namensrechten.

Bayer schreibt in seinem Blog, dass sich die Entwickler auf den Namen Jenkins geeinigt hätten, weil er ebenfalls ein gängiger Name für einen Butler sei. Eine Domain wurde bereits unter dem neuen Namen registriert. Kawaguchi wolle sich die Marke zunächst sichern und später an die Software Freedom Conservacy übertragen. Für die Übergangszeit soll ein Gremium eingerichtet werden, später sollen Wahlen für eine neue Leitung stattfinden.

Hudson-Entwickler und Oracle-Mitarbeiter Winston Prakash wurde eingeladen, dem neuen Gremium beizutreten. Beyer geht allerdings davon aus, dass Oracle selbst einen Vorschlag zur Zukunft des Hudson-Projekts machen will.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

elgooG 14. Jan 2011

Was hat Hudson mit Projektverwaltung zu tun?

blueSTAR 13. Jan 2011

Gut, dann ist Visual Studio eine Software zur Entwicklung von Programmen mit Visual Basic.

Korrekturleser 12. Jan 2011

Git ist dezentral. Github dagegen stellt ein zentrales Repository, mit dem der Austausch...


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

      •  /