Abo
  • IT-Karriere:

GSC Gameworld

Stalker 2 erscheint auch für Konsole

Eine weitere Bastion der PC-Spiele fällt: GSC Gameworld kündigt an, dass Stalker 2 auch für Konsole erscheint - wahrscheinlich Xbox 360 und Playstation 3. Der PC bleibt allerdings die Hauptplattform für den erneut bei Tschernobyl angesiedelten Ego-Shooter.

Artikel veröffentlicht am ,
GSC Gameworld: Stalker 2 erscheint auch für Konsole

Duke Nukem Forever erscheint nicht nur für den PC, Rage wird auch auf Xbox 360 und Playstation 3 spielbar sein - und nun kündigt GSC Gameworld an, dass Stalker 2 auch für Konsole auf den Markt kommen soll. Allerdings sagen die Entwickler aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew auf Facebook, dass ihr Werk in erster Linie für die PC-Plattform entsteht. Die Grafik werde in jedem Fall - auch dank DirektX 11 - besser sein. Auch die Benutzerführung mit Inventar und Übersichtskarte werde sich an den Möglichkeiten des PC orientieren.

Stellenmarkt
  1. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine

Die Handlung von Stalker 2 soll im Dreieck zwischen den Städten Tschernobyl und Tschernobyl 2 sowie dem defekten Atomkraftwerk spielen; außerdem soll es mehr unterirdische Gebiete als im ersten Teil geben. Neben zahlreichen neuen Freunden und Feinden sollen auch altbekannte Figuren auftauchen. Die Veröffentlichung des Ego-Shooters ist derzeit für 2012 geplant, zusätzlich soll eine TV-Serie entstehen.

Der 2007 für Windows-PC veröffentlichte Ego-Shooter Stalker: Shadow of Chernobyl basiert zum Teil auf einem Film des russischen Regisseurs Andrei Tarkovsky, zum Teil auf den Vorgängen rund um die Katastrophe von Tschernobyl im Jahr 1986. Nach Shadow of Chernobyl hat GSC die beiden Spielerweiterungen Clear Sky und Call of Pripyat veröffentlicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 71,90€ + Versand
  2. ab 369€ + Versand

Feuerfred 14. Jan 2011

Ich will ja nichts sagen: Aber Controller gab es schon immer. Wenn jetzt Einheit...

JF 13. Jan 2011

Schön wärs, aber unwarscheinlich. Da die Engine Prbleme mit der Multicore-unterrstützung...

fgdhsdhh 12. Jan 2011

Ist aber ziemlich schlecht gemacht, grausame Steuerung, man kann die Spielfigur teilweise...

LockerBleiben 12. Jan 2011

Die hatten bisher schon genug Probleme mit ihren PC-Releases, bis ein Spiel mal richtig...


Folgen Sie uns
       


Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /