• IT-Karriere:
  • Services:

Google

Kein Abbruch der Gespräche über Google Analytics

Google Analytics entspricht dem Datenschutzrecht in der EU und von einem Abbruch der Verhandlungen mit Datenschutzbehörden sei nichts bekannt, betont Google und widerspricht damit dem Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar.

Artikel veröffentlicht am ,

Er habe die Verhandlungen mit Google über dessen Webanalysedienst Google Analytics abgebrochen, sagte der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar der FAZ. Google hingegen weiß nichts von einem Abbruch der Gespräche und will weiter daran arbeiten, die Bedenken der Datenschutzbehörden auszuräumen.

Stellenmarkt
  1. Valtech Mobility GmbH, München
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

"Wir sind uns dieser Bedenken bewusst, betonen aber noch einmal, dass Google Analytics dem Datenschutzrecht in der EU entspricht. Google Analytics wird deshalb unter anderem auch auf Webseiten von Datenschutzbehörden in Europa eingesetzt", heißt es in einer Stellungnahme von Google.

Um den deutschen Datenschützern entgegenzukommen, bietet Google seit geraumer Zeit für Nutzer die Möglichkeit, Google Analytics durch ein Browser-Plugin zu sperren. Websitebetreiber, die Analytics einsetzen, können zudem die an Google gesendeten IP-Adressen kürzen. Das gilt selbstverständlich nur für die in den übergebenen Parametern verwendete IP-Adresse, die Google Analytics aufzeichnet, nicht für die Adressierung der IP-Pakete, mit denen diese Informationen versandt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

BG 13. Jan 2011

...weil es um Politik geht, deswegen.

Weitergeber 13. Jan 2011

Und was ist mit Facebook Buttons, Youtube Videos, Dailymotion Videos, Twitterwidgets...

Gogggler 12. Jan 2011

Man muss google massiv in die Schranken weisen. Die Saugen ohne das Wissen der User...

undgenaudaspass... 12. Jan 2011

Es gab doch erst vor kurzem den Skandal mit dem EC-Karten Datenmissbrauch. Dadurch können...

DerHeinz 12. Jan 2011

Danke golem.de für den bzw. die Artikel. Hab nun Ghostery installiert und den...


Folgen Sie uns
       


LG Gram 14 (14Z90N) im Test

Das LG Gram 14 ist weniger als 1 kg leicht und kann trotzdem durch lange Akkulaufzeit überzeugen. Das Deutschlanddebüt des Geräts ist gelungen.

LG Gram 14 (14Z90N) im Test Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Rufus Cuff Handgelenk-Smartphone soll doch noch erscheinen
    2. Fitnesstracker im Test Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
    Der bessere Ultrabook-i7

    Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
    2. Ryzen Pro 4750G/4650G im Test Die mit Abstand besten Desktop-APUs
    3. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

      •  /