Abo
  • Services:

Google

Kein Abbruch der Gespräche über Google Analytics

Google Analytics entspricht dem Datenschutzrecht in der EU und von einem Abbruch der Verhandlungen mit Datenschutzbehörden sei nichts bekannt, betont Google und widerspricht damit dem Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar.

Artikel veröffentlicht am ,

Er habe die Verhandlungen mit Google über dessen Webanalysedienst Google Analytics abgebrochen, sagte der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar der FAZ. Google hingegen weiß nichts von einem Abbruch der Gespräche und will weiter daran arbeiten, die Bedenken der Datenschutzbehörden auszuräumen.

Stellenmarkt
  1. iWelt AG, Eibelstadt
  2. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden

"Wir sind uns dieser Bedenken bewusst, betonen aber noch einmal, dass Google Analytics dem Datenschutzrecht in der EU entspricht. Google Analytics wird deshalb unter anderem auch auf Webseiten von Datenschutzbehörden in Europa eingesetzt", heißt es in einer Stellungnahme von Google.

Um den deutschen Datenschützern entgegenzukommen, bietet Google seit geraumer Zeit für Nutzer die Möglichkeit, Google Analytics durch ein Browser-Plugin zu sperren. Websitebetreiber, die Analytics einsetzen, können zudem die an Google gesendeten IP-Adressen kürzen. Das gilt selbstverständlich nur für die in den übergebenen Parametern verwendete IP-Adresse, die Google Analytics aufzeichnet, nicht für die Adressierung der IP-Pakete, mit denen diese Informationen versandt werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 46,99€ (Release 19.10.)
  3. 44,99€ + USK-18-Versand
  4. (-80%) 3,99€

BG 13. Jan 2011

...weil es um Politik geht, deswegen.

Weitergeber 13. Jan 2011

Und was ist mit Facebook Buttons, Youtube Videos, Dailymotion Videos, Twitterwidgets...

Gogggler 12. Jan 2011

Man muss google massiv in die Schranken weisen. Die Saugen ohne das Wissen der User...

undgenaudaspass... 12. Jan 2011

Es gab doch erst vor kurzem den Skandal mit dem EC-Karten Datenmissbrauch. Dadurch können...

DerHeinz 12. Jan 2011

Danke golem.de für den bzw. die Artikel. Hab nun Ghostery installiert und den...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams wächst nicht nur unsere Party, sondern es gibt auch beim Endkampf jede Menge Drama, Wut und Liebe im Chat.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 2) Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /