• IT-Karriere:
  • Services:

Collaboration-Plattform

Simple Groupware veröffentlicht Update

Mit Simple Groupware 0.701 haben die Entwickler bereits kurz nach dem Erscheinen der Vorgängerversion 0.700 ein Update für die Open-Source-Anwendung veröffentlicht, die kleinere Verbesserungen enthält.

Artikel veröffentlicht am , Liane M. Dubowy
Collaboration-Plattform: Simple Groupware veröffentlicht Update

Version 0.701 von Simple Groupware erweitert das sgsML-Tag "singlebuttons" um Bedingungen. Außerdem gibt es jetzt eine Option zur Anzeige der Ordnerbeschreibung im Contentbereich. Kleinere Benachrichtigungen wurden von den Entwicklern in die Menüleiste verschoben.

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Wintershall Dea Deutschland GmbH, Hamburg

Die auf der Programmiersprache sgsML basierende Anwendung ist für kleinere und mittelständische Unternehmen gedacht, die damit Zugriff auf E-Mails, Kontakte, Aufgaben, Dokumentenverwaltung und Terminplanung haben. Auch zur Synchronisierung mit Mobiltelefonen oder Outlook ist sie geeignet.

Simple Groupware setzt mindestens PHP 4.3.2 und MySQL 5.x, PostgresQL 8.36 oder SQlite 3.x voraus. Die Unterstützung für Oracle haben die Entwickler mit der am 2. Januar 2011 veröffentlichten Version 0.700 eingestellt.

Simple Groupware 0.701 kann unter simple-groupware.de heruntergeladen werden. [Liane M. Dubowy]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

developer_ 12. Jan 2011

He mal langsam mit den Pferden. Wenns nur das aussehen ist, das sollte ja recht leicht...

Zahnpaste 12. Jan 2011

Drupal?


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

    •  /