Abo
  • Services:

Roccat Kova Plus

Spielermaus mit Treiber

Bislang kam die Roccat Kova ohne Treiber aus und deshalb bei einigen Spielern schlecht an. Das Nachfolgemodell mit dem "Plus" im Namen verfügt über eine speziell angepasste Software, mit der sich noch mehr aus dem Eingabegerät herausholen lassen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Roccat Kova Plus: Spielermaus mit Treiber

Die laut Roccat für Rechts- und Linkshänder geeignete Kova Plus verfügt über einen eigenen Treiber. Mit dem soll es möglich sein, Sensitivity und DPI den eigenen Vorstellungen anzupassen. Außerdem lassen sich damit alle sieben Tasten sowie das Scrollrad individuell konfigurieren. Eine Vielzahl von Funktionen sowie vorgefertigte Makrovorgaben für rund 20 populäre PC-Spiele und für gängige Office-Anwendungen sollen die Anpassung des Eingabegeräts erleichtern. Mit Hilfe des Makro Managers sollen Nutzer einzelne Befehlsfolgen auch einfach selbst aufnehmen können.

  • Roccat Kova Plus
  • Roccat Kova Plus
  • Roccat Kova Plus
Roccat Kova Plus
Stellenmarkt
  1. GfM Gesellschaft für Maschinendiagnose mbH, Berlin
  2. Landeshauptstadt München, München

Wie beim Vorgänger Kova - ohne Plus im Namen - kommt der mit 3.200 DPI arbeitende Sensor Pro-Optic R2 Gaming zum Einsatz. Die Maximalgeschwindigkeit wurde laut Roccat auf 130 Inches per second erhöht, genauso wie der Wert der maximalen Beschleunigung auf 30 G gesteigert wurde. Die Übertragungsrate beträgt wie bei allen Mäusen des Herstellers 1.000 Hz.

Der Einsatz der seitlich angebrachten "Easyshift"-Taste ermöglicht eine Doppelbelegung der anderen Tasten, ähnlich der Umschaltfunktion bei Keyboards. Mit den sieben programmierbaren Tasten und dem Scrollwheel lassen sich jetzt 16 Mausfunktionen direkt auslösen. Eine LED lässt die Maus in sieben Farben erstrahlen, mit dem Treiber lassen sich allerlei Lichteffekte einstellen. Die Einstellungen lassen sich in fünf Profilen speichern und mit Spielen und Anwendungen verknüpfen. Tastenkonfiguration, Beleuchtung, DPI-Einstellung und die weiteren Werte werden so automatisch mit dem Start des Spiels geladen.

Ein Profil für Windows lässt die Kova Plus automatisch in die vorher gewählte Grundeinstellung wechseln, sobald der Nutzer das jeweilige Spiel verlässt. Ebenso integriert ist eine Funktion namens Sound Feedback: Bei der Kova Plus werden alle Wechsel im Bereich dpi, Profil und Sensitivity per Sprachausgabe angesagt. Die Kova Plus soll ab Mitte Januar 2011 für rund 50 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 47,99€
  3. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  4. 31,99€

Bouncy 13. Jan 2011

Danke, zumindest ein vernünftiger und vor allem vernünftig vorgetragener...

razer 12. Jan 2011

meine wird oft in die notebooktasche geworfen, da verzeih ich ihr dass der gummibezug mal...

EDave 11. Jan 2011

Ich will kinnect für Prince of Persia

Mac Jack 11. Jan 2011

Naja, ist wohl Geschmackssache, blingbling-Geraffel ist unseriös und findet sich daher...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /