Abo
  • Services:

Insolvenz

Jowood fehlt angeblich nur eine Unterschrift zur Rettung

Der österreichische Publisher Jowood steht nach eigenen Angaben kurz vor der Rettung durch Investoren - auch aus der Spielebranche. Die Anteilseigner bleiben offenbar skeptisch: Nach der Wiederzulassung zum Handel haben die Aktien weiter massiv an Wert verloren.

Artikel veröffentlicht am ,
Insolvenz: Jowood fehlt angeblich nur eine Unterschrift zur Rettung

Am 7. Januar 2011 hat der Wiener Publisher Jowood Insolvenz angemeldet, jetzt steht das Unternehmen nach eigenen Angaben kurz vor der Lösung seiner Probleme. Ein Sprecher sagte Wirtschaftsblatt.at, es fehle noch eine Unterschrift, um einen Rettungsdeal endgültig unter Dach und Fach zu bringen. Bei den Geldgebern handele es sich "teilweise um Finanzinvestoren und teilweise um strategische Investoren." Namen nannte Jowood nicht. Ein Jobabbau sei weiterhin kein Thema.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte

Immerhin habe das Unternehmen noch bis zum 7. April 2011 Zeit, um den Sanierungsplan gemeinsam mit dem Insolvenzverwalter zu erstellen und absegnen zu lassen. Nach Darstellung von Wirtschaftsblatt.at hat Jowood rund 22 Millionen Euro Schulden, davon allein 4,6 Millionen Euro bei Banken.

Die Aktienmärkte teilen den Optimismus von Jowood offenbar nicht: Nachdem der zeitweilig eingestellte Handel mit Jowood-Anteilsscheinen wieder zugelassen wurde, verloren die Papiere rund 30 Prozent an Wert (Stand: 11. Januar 2011 gegen 10:30 Uhr).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Lino 13. Jan 2011

Wirklich schade an Jowood war das sie ein Publisher waren die auch ungewöhnlichere oder...

Anna Lyst 12. Jan 2011

Wohlmeinender Ratschlag an Interessenten: Ihr solltet nicht unterschreiben, denn JW's Ruf...

scorpion-c 11. Jan 2011

Und zwar gegen Kochmedia wegen ausstehender Zahlungen von 2,36 Millionen EUR. Angeblich...

JoWood Out of Sync 11. Jan 2011

Für den Bockmist den die so verbrochen haben, geschieht ihnen das nur recht. Viele gut...

Och nö 11. Jan 2011

Sorry, aber die haben's nicht anders verdient. ^^


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

    •  /