Abo
  • Services:

Ice Cream

Android 2.4 kommt im Sommer

Im Sommer 2011 will Google Android 2.4 veröffentlichen. Die neue Android-Version trägt den Codenamen Ice Cream und soll ein halbes Jahr nach Android 2.3 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Android-Logo
Android-Logo

Android 2.3 gibt es nach wie vor nur für das Nexus S, Updates auf Android 2.3 für Bestandsgeräte wurden bislang nicht verteilt - da weiß Pocket-Lint bereits einen Termin für Android 2.4: Im Juni oder Juli 2011 will Google Android 2.4 alias Ice Cream veröffentlichen. Dem soll eine Vorstellung der neuen Android-Version Anfang Mai 2011 auf Googles IO-Konferenz in San Francisco vorausgehen.

Stellenmarkt
  1. GFAW Thüringen mbH, Erfurt
  2. ETAS, Stuttgart

Der Zeitplan erscheint sehr wahrscheinlich, denn Android 2.2 erschien im Sommer 2010, Android 2.3 im Winter 2010. Android 2.4 ist daher ungefähr in einem halben Jahr zu erwarten. Die halbjährlichen Updateintervalle werden aber wohl weiter dazu führen, dass aktuelle Android-Versionen oftmals erst verteilt werden, wenn sie eigentlich schon wieder veraltet sind.

Aktuelle Analysen von Google zeigten: Erst mehr als sieben Monate nach der Vorstellung von Android 2.2 läuft diese Version zumindest auf der Hälfte der am Markt befindlichen Android-Smartphones. Auf der CES 2011 in Las Vegas wurden jüngst etliche Smartphones mit Android 2.2 vorgestellt, die erst in den kommenden Monaten auf den Markt kommen werden. Da Android 2.3 bereits erschienen ist, läuft also auf diesen Geräten zum Marktstart bereits eine veraltete Android-Version.

Welche Neuerungen Android 2.4 bringen wird, ist bislang nicht bekannt. Google hat den Termin für Android 2.4 noch nicht offiziell bestätigt.

Nachtrag vom 12. Januar 2011, 14:30 Uhr

Nach Aussage von Techcrunch trägt Android 2.4 den Codenamen Ice Cream Sandwich und nicht Ice Cream, wie Pocket-Lint behauptet. Eine offizielle Aussage von Google gibt es dazu weiterhin nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-80%) 11,99€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

kendon 13. Jan 2011

vielleicht kann dir dein neues handy sogar das navigieren in foren beibringen. mein...

Franka_McDoul 12. Jan 2011

Ja ich sehe es ähnlich wie du Ruben - viele Kollegen sind frustriert, aber Fachleute wie...

Misdemeanor 12. Jan 2011

Haha schön wär's! Frei nach dem Motto "Reboot tut gut!" - aber ich glaube, da können die...

rudluc 12. Jan 2011

Mein Samsung ist nicht gebrandet und 2.2 ist auch schon längst drauf. Aber es laggt immer...

Knilch 12. Jan 2011

Soweit ich das recherchiert habe, gibt es aktuell nur 3 Modelle die man bedenkenlos...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /