• IT-Karriere:
  • Services:

Canon

Farblaser-Multifunktionssysteme fürs Büro

Canon bringt mit dem MF9220Cdn und dem MF9280Cdn zwei Farblaser-Multifunktionssysteme auf den Markt, die scannen, drucken, kopieren und Faxe verschicken können. Sie drucken 21 Schwarz-Weiß- oder Farbseiten pro Minute.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 4-in-1-Geräte können Papier doppelseitig drucken und scannen. Der MF9280Cdn unterscheidet sich vom preisgünstigeren MF9220Cdn durch eine zusätzliche PCL- und Postscript-Unterstützung. Beide drucken bis zu 21 Seiten pro Minute.

  • Canon i-Sensys MF9280Cdn
Canon i-Sensys MF9280Cdn
Stellenmarkt
  1. Stromnetz Hamburg GmbH, Hamburg
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Die Druckauflösung liegt bei 600 dpi. Die Aufwärmzeit bis zum Druck der ersten Seite wird mit rund 13 Sekunden angegeben. Der Einzug für den Scanner kann mit 50 A4-Seiten bestückt werden, die er dann nacheinander einzieht, um sie zu scannen, zu kopieren oder zu faxen. Der Papiervorrat von 350 Seiten kann mit einer optional erhältlichen Papierkassette auf maximal 850 Blatt erhöht werden.

Eine eingebaute Netzwerkschnittstelle ermöglicht die Integration ins Firmennetz. Außerdem sind zwei USB-Schnittstellen und ein Speicherkartenslot für SD-Karten eingebaut. Damit lassen sich Dokumente direkt von Speichermedien aus drucken. Wer will, kann auch gescannte Vorlagen in Form von Bilddateien oder PDFs darauf ablegen.

Die Gerätesteuerung erfolgt über einen 8,8 cm großen Bildschirm mit einem Bedienrad an der Geräteoberseite. Der Tonerbehälter soll für bis zu 6.000 DIN-A4-Seiten bei fünf Prozent Deckung ausreichen.

Der Canon i-Sensys MF9220Cdn soll ab Februar 2011 für rund 1.200 Euro und der i-Sensys MF9280Cdn für rund 1.700 Euro im Handel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€, Sid Meier's Civilization VI für 13...
  2. 9,99€
  3. 69,99€ (Standard Edition), 116,39€ (Premium Deluxe Edition - unter anderem mit Frankfurt...

Bolderer 11. Jan 2011

Lesen und in Zukunft vorher informieren, danach bitte keinen Mist mehr posten. http://de...

LockerBleiben 11. Jan 2011

Aber aussergewöhnlich ist das Gebotene auch wieder nicht.


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
IT in Behörden: Modernisierung unerwünscht
IT in Behörden
Modernisierung unerwünscht

In deutschen Amtsstuben kommt die Digitalisierung nur schleppend voran. Das liegt weniger an den IT-Abteilungen als an ihren fachfremden Kollegen.
Ein Bericht von Andreas Schulte

  1. ITDZ Glasfaserausbau für Berliner Schulen nicht mal beauftragt
  2. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  3. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

    •  /