Abo
  • Services:

Mehr Möglichkeiten und mehr Ordnung

Während der Storymodus somit vor allem eine charmante Möglichkeit ist, Welten und Objekte kennenzulernen, ist die eigentliche Hauptbeschäftigung das Ausprobieren der kreativen Möglichkeiten. Der Hauptreiz besteht erneut darin, selbst Welten zu basteln - und im Gegensatz zum ersten Teil nicht nur neue Jump-and-Run-Level, sondern auch komplett andere Genres. Angefangen beim einfachen Casual-Zeitvertreib über Rennspiele bis hin zum Shooter, der Fantasie sind diesmal noch weniger Grenzen gesetzt. Das Beeindruckende dabei: Der Editor ist dank mehr Genrevielfalt, neuer Objekte und Extras deutlich leistungsfähiger als noch vor zwei Jahren - trotzdem ist die Bedienung insgesamt einfacher und übersichtlicher geworden.

  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
  • Little Big Planet 2
Little Big Planet 2
Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Zwar darf immer noch niemand erwarten, innerhalb weniger Minuten komplette Welten zu erstellen. Angesichts der zahllosen Möglichkeiten ist es aber erstaunlich, wie wenig Einarbeitungszeit nötig ist, um den kompletten Fundus an Bausteinen in den Griff zu bekommen. Für Bastler sind das paradiesische Zustände - schon Sackboy selbst lässt sich mit Brillen, Hüten, Handschuhen, Bärten, Kleidung und allem Erdenklichen mehr personalisieren. Das ist aber nur der Anfang, er kann in beliebig bunte und komplexe Welten gesetzt, in diverse Fahrzeuge gesteckt und dann auf einen Plattformparcours oder ein Rennen aus der Vogelperspektive geschickt werden. Zusätzliche Sackboys können die Welten bereichern, Waffen können erforscht und Fallen an den gemeinsten Stellen platziert werden. Es macht einen Riesenspaß, die selbst erstellten Abschnitte immer wieder zu variieren, mit anderen Levels zu verbinden, durch zusätzliche Extras anzureichern, Probe zu spielen und dann der Community zur Verfügung zu stellen.

Das Hochladen und Teilen selbst erstellter Level ist einfach, die Komplexität der von anderen Spielern erschaffenen Welten ein ums andere Mal phänomenal.

Alle Schwächen des Vorgängers haben die Entwickler allerdings nicht beseitigt: Die Bedienung ist nicht mehr ganz so fummelig, bleibt aber etwas gewöhnungsbedürftig und träge. Grafik und Animationen sind flüssiger und bunter, aber angesichts von zwei Jahren Zeit zwischen den beiden Teilen sehr dicht beieinander - Little Big Planet 2 überzeugt durch Charme, nicht immer durch hohen Detailgrad.

Little Big Planet 2 ist ab Freitag, dem 21. Januar 2011 exklusiv für Playstation 3 verfügbar, kostet rund 50 Euro und hat eine USK-Freigabe ab sechs Jahren.

Fazit

Natürlich ist die Begeisterung nicht mehr ganz so groß wie vor zwei Jahren. Little Big Planet 2 setzt auf die Stärken des Vorgängers und ergänzt sie um zusätzliche Gadgets, mehr Komplexität und noch abgedrehtere Ideen. Ein herausragendes Spiel ist der Jump-and-Run-Bastelmix dennoch - so viel Humor, Charme, Ideen und dank perfekter Community-Anbindung über Monate anhaltende Motivation haben nur wenige Spiele für die Playstation 3 zu bieten.

 Spieletest Little Big Planet 2: Sackboy und die ganze Macht des Editors
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  2. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)

mw (Golem.de) 14. Jan 2011

Vielen Dank für das Lob. Die Videotests kommen auch 2011 wieder auf Golem.de. Zum...

chris12 11. Jan 2011

na Du bist ja nen ganz doller und grosser....... schaust sicher nach 21 Uhr noch fern...

Keimax 11. Jan 2011

Troll dich. Ich mag COD MW2 sehr, aber LBP liebe ich. Also versuchs mal ohne...

phunkydizco 11. Jan 2011

Nur die Standard-Level. ;)

Senf 10. Jan 2011

Jutejunge?


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
    Lift Aircraft
    Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

    Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

    1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
    2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
    3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

      •  /