• IT-Karriere:
  • Services:

Viewsonic Viewpad 4

Smartphone mit Android 2.2 und 1-GHz-Prozessor

Viewsonic hat mit dem Viewpad 4 ein Smartphone auf Basis von Android 2.2 vorgestellt. Das Gerät läuft mit 1-GHz-Prozessor, hat eine 5-Megapixel-Kamera und einen 4,1-Zoll-Touchscreen.

Artikel veröffentlicht am ,
Viewsonic Viewpad 4
Viewsonic Viewpad 4

Das Viewpad 4 wird vorwiegend über einen 4,1 Zoll großen Touchscreen bedient. Der Bildschirm liefert eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln, zur Farbtiefe des Displays liegen keine Angaben vor. Alle Texteingaben werden über eine Bildschirmtastatur eingegeben, eine Hardwaretastatur ist nicht vorhanden. Das Mobiltelefon besitzt die vier typischen Android-Knöpfe, aber spezielle Telefontasten sowie ein 5-Wege-Navigator fehlen.

  • Viewsonic Viewpad 4
  • Viewsonic Viewpad 4
  • Viewsonic Viewpad 4
  • Viewsonic Viewpad 4
  • Viewsonic Viewpad 4
  • Viewsonic Viewpad 4
Viewsonic Viewpad 4
Stellenmarkt
  1. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart, Oberndorf a. N.
  2. DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Im Viewpad 4 steckt eine 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Kameralicht, die Videos in 720p-Auflösung aufzeichnen kann. Am Gerät befindet sich eine Zweitkamera für Videotelefonate und ein HDMI-Ausgang ist vorhanden. Das Smartphone hat einen Qualcomm-Prozessor vom Typ MSM 8255, der mit einer Taktrate von 1 GHz läuft.

Der RAM-Speicher ist 512 MByte groß, ob das Gerät einen Steckplatz für Speicherkarten besitzt, verriet der Hersteller nicht. Bekannt ist zudem, dass ein GPS-Empfänger sowie ein E-Kompass vorhanden sind. Welche Mobilfunkfrequenzen das Mobiltelefon unterstützt, ist nicht bekannt. Fest steht bislang nur, dass WLAN nach 802.11 /b/g/n sowie Bluetooth 2.1 + EDR unterstützt werden. Auch zu Größe, Gewicht und Akkulaufzeit machte Viewsonic keine Angaben.

Auf dem Smartphone läuft Android 2.2, das mit dem Erscheinen von Android 2.3 bereits jetzt veraltet ist. Wenn das Viewpad 4 irgendwann Mitte 2011 auf den Markt kommt, könnte sogar bereits eine neuere Android-Version erschienen sein und das Gerät gleich zum Marktstart noch mehr zum alten Eisen gehören.

Viewsonic will das Viewpad 4 Mitte 2011 auf den Markt bringen. Der Preis für das Android-Smartphone wurde nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,19€
  2. (u. a. Edna & Harvey: The Breakout - Anniversary Edition für 6,99€, The Daedalic Armageddon...
  3. 10,99€

GITNE 10. Jan 2011

Stimmt, andererseits erinnern mich gewisse Elemente an das Design von Stereoanlagen Ende...

CoreEdge 10. Jan 2011

Was es gibt Apple-User die Bier trinken - ich dachte die trinken alle Appletinis etc...

PalimPalim69 10. Jan 2011

Wer redet denn von schlecht?


Folgen Sie uns
       


Monster Hunter Rise - Fazit

Das nur für Nintendo Switch (und später für PC) verfügbare Monster Hunter Rise schickt Spieler ins alte Japan.

Monster Hunter Rise - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /