Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft

Ballmer verspricht offizielle Kinect-Unterstützung für PC

Eigentlich sollte die Kinect nur mit der Xbox 360 zusammenarbeiten, jetzt geht Microsoft mit der Bewegungssteuerung weitere Schritte in Richtung Windows-PC: Steve Ballmer hat angekündigt, dass Microsoft das Gerät auch offiziell jenseits der Konsole unterstützen wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft: Ballmer verspricht offizielle Kinect-Unterstützung für PC

Microsoft-Chef Steve Ballmer hat BBC gesagt, dass sein Unternehmen mit der Bewegungssteuerung Kinect "auf offizielle Art und zur passenden Zeit" auch Windows-PCs unterstützen wird. Bislang ist Kinect eigentlich nur für die Xbox 360 erhältlich, allerdings gibt es offizielle Treiber für Windows und Linux.

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Mentis International Human Resources GmbH, Großraum Nürnberg

Ebenfalls auf der CES 2011 hatte Ballmer angekündigt, dass Kinect auch mit dem US-Onlinedienst Netflix zusammen funktioniert. Microsofts erklärtes Ziel sei es, mit der Xbox 360 das controllerfreie Wohnzimmer zu etablieren.

Bereits Microsoft-Gründer Bill Gates hatte Mitte 2009 angekündigt, dass die Bewegungssteuerung Kinect - damals noch unter dem Arbeitsnamen Natal - ihren Weg auf Windows-PCs finden werde. Gates sah die Möglichkeit, mit dem Gerät Onlinemeetings und andere Büroaufgaben zu erleichtern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)
  2. 349,00€
  3. ab 369€ + Versand

DanielBeuth 04. Feb 2012

Hallo, ich weiß nich wo von du da sprichst, ich hatte mir Kinect am 01.02.2012 bestellt...

julito 11. Jan 2011

Mit den erforderlichen 2 Meter abstand zu HiNet ist es wohl kaum möglich den pc zu...

Hotohori 11. Jan 2011

Tja, und wieder einer dem seine Vorstellungskraft nicht ausreicht und daher es schlecht...

Hotohori 11. Jan 2011

Tja, mit deinen letzten zwei Wörtern hast du dich dann auch direkt davon verabschiedet...

Tera 11. Jan 2011

Ich finde es ist zu dem auch eine sehr interessante Strategie sie schaffen sich neue...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
    Erneuerbare Energien
    Die Energiewende braucht Wasserstoff

    Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
    Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

    1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
    2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
    3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

      •  /