Abo
  • Services:

Oak-Trail

5-Zoll-Spielehandheld OCS1 mit Atom-Prozessor

Ocosmos will auf Basis von Intels Oak-Trail-Plattform ein Spielehandheld produzieren. Da Windows auf dem Gerät funktionieren soll, könnte damit der ein oder andere Spieleklassiker portabel werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Oak-Trail: 5-Zoll-Spielehandheld OCS1 mit Atom-Prozessor

Ocosmos' OCS1 ist eine Mischung aus Windows-Spielehandheld und -Tablet. Mit seinem 5-Zoll-Bildschirm und einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln bietet das Gerät recht viel Platz für seinen Formfaktor. Das Innenleben setzt auf Intels kommende Oak-Trail-Plattform. Der Prozessor soll mit 1,5 GHz takten. Außerdem sind 32 oder 64 GByte Flashspeicher und 1 GByte RAM vorgesehen. Für ein Gerät dieser Größe ungewöhnlich ist der Umstand, dass Nutzer den Arbeitsspeicher auf 2 GByte aufrüsten können.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München
  2. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg

Trotz der typischen Bedienelemente eines Spielehandhelds, wie beispielsweise einem Steuerkreuz, hat das OCS1 auch einen kapazitiv arbeitenden Multitouchscreen. Damit umgeht der Hersteller das Problem der fehlenden Tastatur. Stattdessen übernimmt die virtuelle Windows-Tastatur diese Aufgabe. Ein sogenanntes OMOS Key Interface soll zusätzlich die Maus- und Tastaturbedienung erleichtern.

WLAN beherrscht das Gerät entsprechend IEEE 802.11b/g/n. Bluetooth 3.0 und eine GPS-Einheit gehören mit zum System. Für Erweiterungen gibt es einen Micro-SD-Kartenslot. Er soll angeblich sogar 64 GByte große Speicherkarten aufnehmen können. Das würde auf Micro-SDXC-Karten schließen lassen. Zwei Kameras, jeweils eine vorne und hinten am Gerät, sowie ein Lage- und Beschleunigungssensor hat Ocosmos auch vorgesehen.

  • OCS1 (Mitte) und andere Konzepte von Ocosmos
  • OCS1
  • OCS1
  • Konzepte des OCS1
OCS1 (Mitte) und andere Konzepte von Ocosmos

Ocosmos konnte das Gerät auf der CES noch nicht funktionsfähig zeigen. Das Gerät blieb im ausgeschalteten Zustand. Einen Preis gibt es noch nicht. Noch in der ersten Jahreshälfte des Jahres 2011 soll das Handheld erscheinen. Das OCS1 wurde bereits auf dem IDF 2010 im September in San Francisco sehr kurz gezeigt, ohne allerdings Details zu verraten. Außerdem sah das Konzept damals noch einen Slider-Mechanismus vor: Unter dem Display befand sich eine Minitastatur.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 284,90€ statt über 320€ im Vergleich (+ 50€ Rabatt bei 0%-Finanzierung und Gutschein: NAS-50)
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. (u. a. HP Omen 17.3" FHD mit i7-8750H/8 GB/128 GB + 1 TB/GTX 1050 Ti 4 GB für 1.049€ statt 1...
  4. (u. a. Creative Sound BlasterX Katana für 189,90€ + Versand statt 229,88€ im Vergleich und...

rizz 10. Jan 2011

Hosentaschenfähiger HTC Desire HD --> IPhone 4

Goldmann und... 09. Jan 2011

kauft solange ihr noch könnt!

ubuntu_user 09. Jan 2011

klingt für mich eher richtung wepad...

Energieminister 09. Jan 2011

Da bin ich mal sehr gespannt wie lange der Akku bei so einem Winzling mit Atom-Antrieb...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Premium - Test

Mit dem XPeria XZ2 Premium hat Sony sein erstes Smartphone mit dualer Hauptkamera vorgestellt. Im Test zeigt sich, dass die versprochene Lichtempfindlichkeit zwar vorhanden, die Qualität im Extremfall aber nicht gut ist. Andere Smartphones machen bei normalen Nachtsituationen bessere Bilder.

Sony Xperia XZ2 Premium - Test Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    •  /