Abo
  • Services:

Heimautomatisierung

Hometroller-Mini steuert Beleuchtung und Kühlschränke

Mit dem Linux-basierten Hometroller-Mini sollen elektrische Geräte zu Hause über mobile Geräte mit Android oder iOS gesteuert werden können. Die dazugehörige Software unterstützt auch Sprachsteuerung.

Artikel veröffentlicht am ,
Heimautomatisierung: Hometroller-Mini steuert Beleuchtung und Kühlschränke

Das Hometroller-Mini enthält einen nicht näher benannten 1-GHz-Chip, auf dem ein Linux-System läuft. Es dient als Schnittstelle zwischen Lichtschaltern, Thermostaten, Küchengeräten oder Jalousien zu Hause auf der einen und mobilen Geräten auf der anderen Seite. Dazu bietet der Hersteller Homeseer unter dem Namen HSTouch entsprechende Apps für Android und Apples iOS an.

  • Hometroller-Mini<br>Bild: Homeseer
Hometroller-Mini<br>Bild: Homeseer
Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Hometroller-Mini unterstützt die drahtlosen Standards für die Heimautomatisierung Z-Wave, UBP und Insteon und kommuniziert unter anderem mit Geräten der Hersteller Leviton oder Microsoft.

Homeseer stellt für seine Hometroller-Reihe auch entsprechende Software bereit, unter anderem eine IDE, über die .Net-Anwendungen für die Geräte entwickelt werden können. Bereits fertige und kostenpflichtige Plugins für zahlreiche Endgeräte bietet der Hersteller ebenfalls an. Plugins werden mit .Net entwickelt. Die Apps für Android und Apple laufen dort auf Mono.

Das Hometroller-Mini soll 300 US-Dollar kosten und wird auf der CES 2011 erstmalig vorgestellt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. (-63%) 34,99€
  4. 31,99€

Joonior 10. Jan 2011

Schau mal hier: www.joonior.de

anna-log 08. Jan 2011

woher hast du denn die Digitalstrom Hardware bekommen ? Soweit ich weiss, muss man...

Küchenaschabe 07. Jan 2011

jibbed quasi schon: http://zeitgeist.yopi.de/design/236/gruner-designer-kuhlschrank-mit-rfid

Cleverle 07. Jan 2011

Wird doch grad in der Eurozone gepusht

Horscht 07. Jan 2011

Auserdem musste noch ne Stunde warten bis Du die Butter schmierfähig hast. :-)


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  2. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  3. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /