• IT-Karriere:
  • Services:

Chiphersteller

Broadcom tritt Linux Foundation bei

Der US-Anbieter Broadcom ist der Linux Foundation beigetreten. Damit will das Unternehmen die Zusammenarbeit mit der Open-Source-Gemeinschaft bei der Entwicklung seiner Software und Treiber verstärken.

Artikel veröffentlicht am ,
Chiphersteller: Broadcom tritt Linux Foundation bei

Als neues Mitglied der Linux Foundation will der Netzwerk-Chip-Hersteller Broadcom bereits am nächsten Linux Foundation Collaboration Summit Anfang April 2011 in San Francisco teilnehmen. Davon verspricht sich das Unternehmen Kontakte zu Open-Source-Entwicklern und -Herstellern.

Stellenmarkt
  1. Parador GmbH & Co. KG, Coesfeld
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster

Erst im September 2010 hatte Broadcom den Quellcode der Treiber für seine 802.11-Chipsätze veröffentlicht; er wurde in den aktuellen Kernel 2.6.37 aufgenommen.

Der Linux Foundation gehören unter anderem die Unternehmen Fujitsu, Hitachi, HP, IBM, Intel, NEC, Novell und Oracle an. Das Konsortium fördert die Arbeit an dem Linux-Kernel und bezahlt Kernel-Entwickler Linus Torvalds. Zu den weiteren Open-Source-Projekten unter seiner Ägide gehört beispielsweise die Linux-Distribution Meego, die vornehmlich von Intel und Nokia entwickelt wird.

"Die Entscheidung, den Quellcode unserer Treiber freizugeben und der Linux-Foundation beizutreten, resultiert aus der wachsenden Zahl der Kunden, die Linux einsetzen. Linux ist inzwischen eine bedeutende Plattform für Kommunikationsgeräte und -technologien", sagte Broadcom-Vize Michael Hurlston.

Amanda McPherson von der Linux-Foundation unterstrich: "Broadcom hat erkannt, dass Zusammenarbeit und offene Entwicklung etliche Vorteile mitbringen, etwa die Unterstützung seiner Hardware und geringere Entwicklungskosten."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

huihui 08. Jan 2011

genau, dann kann auch das neue gutmenschen debian davon profitieren.


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    •  /