• IT-Karriere:
  • Services:

Windows und Internet Explorer

Vorerst keine Patches für bekannte Sicherheitslecks

Microsoft will in diesem Monat zwei Patches für Windows veröffentlichen. Die bekannten Sicherheitslecks in Windows und im Internet Explorer werden nicht geschlossen. Wann dafür Patches erscheinen, ist nicht bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows und Internet Explorer: Vorerst keine Patches für bekannte Sicherheitslecks

Am 11. Januar 2011 wird ein Patch für Windows Vista und einer für alle Windows-Plattformen erscheinen. Mit dem Update für alle Windows-Plattformen wird mindestens ein als kritisch eingestufter Fehler beseitigt. Im Fall von Windows Vista lautet die Gefahreneinstufung nur "mittel". Wie viele Sicherheitslecks mit den beiden Patches geschlossen werden, ist noch nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Bundesamt für Soziale Sicherung, Bonn

Für das seit Dezember 2010 bekannte Sicherheitsloch im Internet Explorer wird es in diesem Monat aller Voraussicht nach keinen Patch geben. Zum regulären Patchday ist jedenfalls keiner geplant. Das gilt auch für das Windows-Sicherheitsloch, vor dem Microsoft in diesem Monat gewarnt hatte. Auch hier gibt es keine klare Aussage von Microsoft, ob dafür ein außerplanmäßiger Patch erscheinen wird. Zumindest der Fehler im Internet Explorer wird bereits aktiv für Angriffe ausgenutzt, wie Microsoft einräumt.

Am 11. Januar 2011 werden die beiden Windows-Patches veröffentlicht. Microsoft fordert alle Anwender auf, diese dann möglichst zügig zu installieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Xwarman 08. Jan 2011

Ja! Microsoft unterstützt ja schließlich auch so ein großes Hardwareportfolio von sich...


Folgen Sie uns
       


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
Todesfall
Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

  1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
  2. Shitrix Das Citrix-Desaster
  3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Elite 85t Jabra bringt ANC-Hörstöpsel für 230 Euro
  2. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  3. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro

    •  /