Abo
  • Services:

Weniger Pixel

Olympus schaltet im Megapixelrennen einen Gang zurück

Die XZ-1 ist das neue Kompaktkamera-Topmodell von Olympus. Ihr CCD-Sensor (1/1,63 Zoll) erreicht eine Auflösung von nur 10 Megapixeln. Der Hersteller verspricht sich davon eine hohe Bildqualität.

Artikel veröffentlicht am ,

Die XZ-1 ist mit einem 4fach-Weitwinkelzoom (28 bis 122 mm bei KB) ausgestattet, der mit F1,8 und F2,5 sehr lichtstark ist. Ein 3 Zoll (7,62 cm) großes OLED-Display mit 610.000 Bildpunkten dient als Sucherersatz. Optional kann auf dem Zubehörschuh ein elektronischer Sucher (VF-2) oder ein Stereomikrofon eingesteckt werden. Dieses Konstruktionsprinzip verfolgt Olympus auch bei seinen spiegellosen Systemkameras.

  • Olympus SP610UZ
  • Olympus SP610UZ
  • Olympus SP610UZ
  • Olympus SP610UZ
  • Olympus TG-310
  • Olympus TG-310
  • Olympus TG-310
  • Olympus TG-310
  • Olympus TG-310
  • Olympus XZ-1
  • Olympus XZ-1
  • Olympus XZ-1
  • Olympus XZ-1
  • Olympus XZ-1
Olympus XZ-1
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Neben einer Programmautomatik kann der Fotograf Blende, Zeit und die Empfindlichkeit (maximal ISO 6.400) selbst einstellen. Neben JPEGs und Rohdaten kann die Kamera auch mit 720p filmen. Die XZ-1 misst 111 x 65 x 42 mm und wiegt rund 275 Gramm.

In einer ganz anderen Liga spielt SP-610UZ. Sie ist ein Superzoommodell. Bei ihr wurden ein CCD-Sensor mit 14 Megapixeln, ein 3-Zoll-Display und ein 22fach-Zoomobjektiv miteinander verbunden. Die Brennweite reicht von 28 bis 616 mm. Sie nimmt neben Fotos auch Videos mit 720p auf. Sie soll ab Februar 2011 für rund 200 Euro auf den Markt kommen.

Eine flache und widerstandsfähige Kamera hat Olympus in Form der TG-310 angekündigt. Sie arbeitet mit 14 Megapixeln Auflösung und einem Weitwinkelzoom mit 28 bis 102 mm Brennweite (KB). Sie soll Stürze von 1,5 Metern Höhe, Frosttemperaturen von minus 10 Grad und Wassertiefen von 3 Metern schadlos überstehen. Mit Maßen von 96,3 x 63,4 x 22,7 mm und einem Gewicht von 155 Gramm ist sie jackentaschentauglich. Die TG-310 soll ab Februar 2011 für rund 200 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-46%) 24,99€
  3. (-82%) 4,44€

quadratisch 07. Jan 2011

Die Fotoindustrie verwirrt die Kunden gerne. Allgemein meint sie mit Pixel eben dieses...

Ein Wunder 07. Jan 2011

Bei Tempo 50 fahren beide die gleiche Geschwindigkeit. Ein Wunder? Wie ist das möglich...

mangold 07. Jan 2011

Der ist doch vorhanden Es gibt einen elektronischen Aufstecksucher. Das Zubehör der PENs...

Bugs 07. Jan 2011

Du scheinst mit der deutschen Sprache ein Problem zu haben: Der Ausdruck "der Fotograf...

Außendurchmesser 07. Jan 2011

Wobei sich jetzt wieder fragen lässt, was die Größe eines Sensors ist. Die Pixelfläche...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Elektroauto Eine Branche vor der Zerreißprobe

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

    •  /