Abo
  • Services:

Flash Player

Angreifer können lokale Daten auslesen

Die Sandbox von Adobes Flash-Player lässt sich umgehen, so dass Anwender lokale Dateien auf Clients auslesen und an ihre eigenen Server senden können, hat der Sicherheitsexperte Billy Rios herausgefunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die sogenannte "local-with-filesystem sandbox" von Flash Player soll es Flash-Applikationen ermöglichen, auf lokale Dateien zuzugreifen, aber zugleich verhindern, dass diese Daten an Server übertragen werden können. Doch der Mechanismus lässt sich leicht umgehen, wie der Sicherheitsexperte Billy Rios herausgefunden hat.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Versicherungskammer Bayern, Saarbrücken, München

Laut Murray lassen sich Zugriffe, die eigentlich nur lokal funktionieren sollten, doch auf externe Server lenken und so Daten an diese übermitteln. Er kritisiert, dass Adobe auf eine Blacklist mit Protokoll-Handlern setzt, und zeigt auf, dass diese lückenhaft ist.

Als Beispiel führt er den Protokoll-Handler "mhtml" an, der von Windows 7 standardmäßig unterstützt wird. Da dieser in der Blacklist fehlt, würden entsprechende Aufrufe nicht durch den Flash-Player angefangen, so dass sich Daten aus der Sandbox an einen Server übertragen lassen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 20,99€ - Release 07.11.
  3. 27,99€

Lala Satalin... 07. Jan 2011

Aber dann muss der DAU ja für jede neue Seite, die er braucht den ganzen Kram aktivieren...

Stefan400 07. Jan 2011

... mit dem Namen Silverlight, nachteil ist, das dieses Webapplication derzeit im Netz...

epyx 06. Jan 2011

Laut Computerbase sagt der Typ aber auch dass das ganze nur funktioniert, wenn man ne...

Werni 06. Jan 2011

Weiss jemand ob das die gleiche Sandbox ist, die beim Reader ab Version 10 alles gut...

AufDemTeppichBl... 06. Jan 2011

Naja, klar ist das ne Lücke, aber das Problem tritt ausschließlich dann auf, wenn man ein...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /